Review: Sharp UA-KIL80E-W Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion im Test

Staub, Bakterien, Viren, Pilzsporen: in unserer Luft befinden sich so einige Komponenten, die wir dort unbedingt haben wollen, die sich nur schwer entfernen lassen und die auch durch exzessives Lüften nicht einfach verschwinden. Produkte aus dem Hause Sharp dienen dazu, dieses Problem auf technisch effektive und intelligente Weise zu lösen – so auch der UA-KIL80E-W Luftreiniger und Luftbefeuchter. Wir haben das Produkt ausführlich getestet und berichten hier von den Ergebnissen.

Unboxing und Optik.

Der Sharp UA-KIL80E-W Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion ist ein weißes Gerät mit einem Kunststoffgehäuse. Das mag zunächst wenig spektakulär klingen, doch das Gerät von Sharp wurde mit dem Design Award 2021 ausgezeichnet, und das fällt auf. Eine weiße Front, unauffällig integrierte Tragegriffe, hochwertig anmutende Tasten – der UA-KIL80E-W sieht nicht nur luxuriös aus, er ist auch so verarbeitet und fällt aufgrund seines modernen Designs vor einer weißen Wand, im Bad, der Küche oder sonst wo im Haushalt kaum auf. So kann er ungestört seine Arbeit verrichten und unsere Luft von unangenehmen Nebenerscheinungen befreien.

In der Verpackung des Sharp UA-KIL80E-W befinden sich der Reiniger selbst, ein Nutzerhandbuch, eine Garantiekarte und ein CE-Stecker, mit welchem das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen wird.

Technische Details.

Das Gehäuse des Sharp UA-KIL80E-W Luftreinigers besteht rund herum aus Kunststoff und kann auf Rädern einfach und schnell durch das gesamte Haus bewegt werden. Letztere können verriegelt werden, sodass das Gerät vor unkontrolliertem Rollen oder dem Umherschieben durch Kinder oder Haustiere geschützt bleibt. Einmal an einem Platz angekommen, reinigt der Luftreiniger von Sharp Räume mit bis zu 62 Quadratmetern Grundfläche und befeuchtet diese gleichzeitig, um so für ein positives Raumklima zu sorgen. Dabei durchsetzt er auf der maximalen Reinigungsstufe bis zu 498 Kubikmeter Luft pro Stunde und entwickelt Geräusche von lediglich bis zu 55 Dezibel. Somit ist er auch für die Nutzung in der Nacht geeignet und stört weder unseren Schlaf noch unsere Konzentration.

Je nach Modus verbraucht der Sharp UA-KIL80E-W zwischen 6,4 und 103 Watt Strom pro Stunde und ist somit je nach Anwendungsmodus mehr oder weniger stromsparend. Der Nutzer kann hier je nach seinen individuellen Bedürfnissen den Stromverbrauch regeln. Verschiedenste Sensoren wie ein Staub-, Geruchs-, Licht- oder Temperatursensor nehmen die Qualität der Raumluft über 24 Stunden auf und sorgen dafür, dass der Sharp Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion auf die jeweiligen Rahmenbedingungen reagiert. Die Werte, die hierbei gemessen werden, werden auf der Luftqualitätsanzeige des Sharp UA-KIL80E-W angezeigt Eine zusätzliche Timerfunktion sorgt für einfach erstellbare Reinigungspläne für die gesamte Woche und damit für dauerhaft hochqualitative Luft. Mithilfe der Kindersicherung können unerwünschte Eingriffe in die Funktionsweise des Geräts verhindert werden.

Reinigungsfunktionen.

Der Sharp UA-KIL80E-W Luftreiniger funktioniert mithilfe eines kombinierten Systems aus der Sharp Plasmacluster-Ionentechnologie, einem dreistufigen Filtersystem und einem Luftbefeuchter. Letzterer fasst 3,6 Liter Wasser und schafft es, bis zu 700 Milliliter davon in einer Stunde in die Luft zu bekommen. Somit wird nicht nur unsere Raumluft, sondern auch unsere Haut ständig auf einem optimalen Feuchtigkeitslevel gehalten. Die in umfangreichen Studien verifizierte Plasmacluster-Ionentechnologie funktioniert mithilfe positiver und negativer Ionen und entfernt somit Viren, Bakterien, Keime und Gerüche besonders effizient aus der Luft. Zusätzlich wird statische Elektrizität, welche sich manchmal ganz von allen aufbaut und an Türklinken oder anderen Metallgegenständen unangenehm entlädt, entfernt. Bei der Luftreinigung unterstützt das dreistufige Filtersystem, welches aus einem Vorfilter, einem Geruchsfilter und einem HEPA-Filter besteht. Somit wird nicht nur neutralisiert, auch größere Partikel werden effektiv gefiltert. Somit entsteht auch für Allergiker eine spürbare Linderung, da Pollen, Tierhaare oder Hausstaubmilben beinahe keine Chance mehr bekommen, sich in Polstermöbeln oder den Vorhängen dauerhaft festzusetzen. Sowohl während der Reinigung als auch während der Befeuchtung schafft das Sharp Gerät es, die gesamte Raumluft zu durchsetzen, indem es die Luft mit seinem 20-Grad-Luftschlitz zum Zirkulieren bringt. Dies sorgt dafür, dass Staub vom Boden sowie von anderen Oberflächen zurück in die Luft erhoben und anschließend vom Luftreiniger aufgenommen wird – ein Kreislaufsystem, welches uns durchaus den ein oder anderen Gang mit dem Staubsauger erspart.

Die zur Verfügung stehenden Modi im Sharp UA-KIL80E-W sind vielfältig: fünf verschiedene Standardstufen von „Niedrig“ über „Maximal“ bis hin zu einer speziellen Pollen-Funktion sind vorhanden. Im zusätzlichen, intelligenten Auto-Modus bestimmen die in den Luftreiniger integrierten Sensoren die Reinigungsleistung. Wer sich eine besonders schnelle Reinigung wünscht, kann auf die Ionendusche zurückgreifen. Diese reinigt die Luft besonders intensiv. Beispielsweise werden sehr starke Gerüche nach dem Kochen oder muffige Gerüche und extreme Verunreinigungen der Luft durch Keime oder Staub mithilfe dieser in nur 60 Minuten entfernt.

Reinigungsleistung und Bedienung.

Die Reinigungsfunktionen des Sharp UA-KIL80E-W überzeugen uns durchaus. Die Luft wird angenehm frisch, Gerüche verschwinden schneller und auch die Luftfeuchtigkeit bleibt konstant auf einem angenehmen, nicht zu feuchten und nicht zu trockenen Niveau. Währenddessen müssen wir kaum einen Finger rühren, das Gerät erledigt das Meiste von allein und muss selten gereinigt oder mit frischem Wasser gefüllt werden – so stellt man sich ein Nutzererlebnis vor. Auch die Vielfalt der angebotenen Modi sorgen für eine positive Nutzererfahrung, da sie dazu beitragen, dass jede mögliche Lebenssituation abgedeckt werden kann. Egal, ob leise und stromsparend im Hintergrund im Homeoffice oder bei Nacht, oder aber leistungsstark und schnellreinigend bei stärkeren Verschmutzungen – der Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion der Marke Sharp überzeugt uns in den verschiedensten Settings und macht den Alltag somit ein Stückchen leichter.

Die Inbetriebnahme sowie die dauerhafte Nutzung des Sharp UA-KIL80E-W funktionieren genau so, wie man es sich vorstellt – per Knopfdruck. Verschiedene Reinigungsmodi sowie die Timer- und Autofunktion können mithilfe der oben am Gerät angebrachten Tasten direkt angewählt und genutzt werden. Zur Befüllung des Wassertanks kann dieser an der Rückseite des Geräts schnell und handlich entnommen und erneut befüllt werden. Ein Verschütten des Wassers ist dabei beinahe unmöglich, weshalb die Befüllung auch in Nicht-Feuchträumen möglich ist.

Unsere Erfahrung

Insgesamt punktet der Sharp Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion also mit seiner einfachen Handhabung und seiner Optik. Besonders seine Zuverlässigkeit, was das Reinigen anbelangt, gibt uns ein sicheres Gefühl. Wir empfehlen den Sharp UA-KIL80E-W deshalb besonders an alle, die sich im Winter mit trockener Heizungsluft plagen und sich das ganze Jahr über vor Allergenen und Erregern schützen möchten – und das rund um dir Uhr.

Review: Sharp UA-KIL80E-W Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion im Test
9
Design
9.5
Verarbeitung
9
Features
9
Zielgruppe
8.5
Preis Leistung
Gesamtwertung 9 / 10
Unser Fazit
Der Sharp UA-KIL80E-W steigert nicht nur die Luftqualität im Raum, sondern auch Ihre Lebensqualität.
Gaming / Tech&Co / Tests / Befeuchtungsfunktion / Luftreiniger / Master / Review / Sharp / Test / UA-KIL80E-W
[toptechnews.de] · 24.10.2021 · 09:27 Uhr
[0 Kommentare]
 
Künftiger Minister Wissing rät von Reisen zu Weihnachten ab
Berlin (dpa) - Angesichts der vierten Corona-Welle rät der designierte […] (03)
Vorsicht, Identitätsdiebstahl! Betrüger haben es auf Nutzerkonten abgesehen
Weihnachtszeit ist Shoppingzeit – in den Tagen vor Heiligabend hat nicht nur der […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.12.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News