Review: Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System: Das Netzwerk der Spitzenklasse im Test

Vor allem bei großen Wohnungen oder Häusern mit mehreren Etagen muss jeder das Netzwerk zwangsläufig technisch aufrüsten, um noch eine lückenlose Abdeckung per W-LAN zu erreichen. Hier fällt häufig die Wahl auf Equipment von Netgear, was jedoch kein Wunder ist, denn der Hersteller ist ein absoluter Spezialist, wenn es um stabile Netzwerktechnik geht. Das Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System ist eine Aufrüstung der Spitzenklasse, welche sich vor allem für Streaming-Fans und das Smart Home lohnt. Im Test hat das System aber auch noch weitere Vorteile gezeigt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Die meisten Router strahlen den Großteil ihres W-LAN-Signals horizontal ab, weshalb vor allem Wohnungen und Häuser, welche über mehrere Etagen verfügen, auf zusätzliche Repeater angewiesen sind, die das W-LAN-Signal verstärken. Aber auch weitere Aspekte können dazu führen, dass euer W-LAN instabil wird, die Geschwindigkeit abnimmt und Verbindungsabbrüche zunehmen. Ungünstig verlegte Wasserrohre, dicke Wände oder schlicht störende Netzwerke aus der Umgebung können hier aufgezählt werden.

Die Technik, die Netgear den Problemen entgegensetzen möchte ist natürlich nicht neu. Mittels Mesh-Repeater-Satelliten, welche in der Wohnung verteilt werden, soll ein leistungsfähiges Netzwerk etabliert werden, welches Störquellen einfach ignoriert beziehungsweise überstrahlt. Ausgestattet ist das System von Netgear mit mindestens einem Satelliten sowie einem Router. Wahlweise können auch zusätzliche Satelliten hinzugekauft werden, um das Netzwerk weiter auszubauen.

Das Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System ist aber vor allem hervorzuheben, da es ein Tri-Band-W-LAN etabliert, um für maximale Geschwindigkeit zu sorgen. Das Netz zwischen den orbi Satelliten und Endgeräten wird sowohl mittels 2,4 GHz als auch über 5 GHz hergestellt. Ein weiteres drittes Netz im 5 GHz Bereich sorgt dann wiederum für die Verbindung zwischen orbi Router und orbi Satellit. Die Geschwindigkeiten können so bis zu 4,2 Gbit/s betragen, was das parallele Streamen von mehreren 8K-UHD-Filmen ermöglicht. Im Test waren wir von der Leistung ziemlich beeindruckt. Vor allem das Streamen und zeitgleiche Zocken ging problemlos, während der 08/15-Router unseres Internetproviders hier bereits versagt.

Aber auch das Smart Home hat mit dem Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System eine sinnvolle Unterstützung gefunden. Die Verbindung über WiFi 6 ermöglicht die problemlose Nutzung von über 40 Geräten, was vor allem heutzutage, wo von der LED-Lampe bis zur Waschmaschine alles eine Internetverbindung benötigt, Gold wert ist. Integrierte LAN-Ports ermöglichen außerdem den Anschluss von mehreren Endgeräten via Kabel. Dass Netgear den Satelliten mit zwei Ports ausgestattet hat und nicht nur mit einem, halten wir für ausgesprochen sinnvoll. So lassen sich eine Konsole und ein Fernseher mittels LAN an den Satelliten anschließen und so noch ein kleiner Geschwindigkeitsvorteil herauskitzeln.

Die Abdeckung des Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-Systems liegt bei bis zu 350 m² – damit werden selbst große Häuser mit einem stabilen Netz versorgt. Voraussetzung ist natürlich die sinnvolle Positionierung von Router und Satelliten. Aber auch weitere Goodies möchte Netgear uns nicht vorenthalten. So kann das Netzwerk etwa mittels NETGEAR Armor vor Viren und Trojanern geschützt werden und automatisch im Falle einer Bedrohung Warnmeldungen auf das Smartphone oder den PC senden.

Die Kompatibilität des Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-Systems ist natürlich, wie wir es von Netgear gewohnt sind, nicht zu beanstanden. Alles was ein W-LAN-Signal benötigt, wird mittels orbi Router und Satelliten versorgt. Die Einrichtung erfolgt dabei problemlos mittels mitgelieferter App. Diese ermöglicht außerdem Geschwindigkeitstests für das Netzwerk und liefert eine detaillierte Auflistung aller im Netzwerk befindlichen Geräte. Die App ist selbstverständlich kompatibel mit Android und iOS, weshalb auch an dieser Stelle keine Probleme auftreten werden. Des Weiteren lässt sich problemlos ein Netzwerk für Gäste etablieren. Damit bleibt das eigentliche Heimnetzwerk privat und der W-LAN-Schlüssel muss nicht herausgegeben werden. Besonderes Extra ist jedoch die Integration von Google Assistant oder Amazon Alexa in das orbi System. Auf diese Weise lässt sich das Heimnetzwerk auch über Sprachbefehle steuern.

Im Test hat sich das Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System mit Bravour geschlagen. Highspeed-Leistung ging sowohl vom Router als auch von den Satelliten aus. Nette Optionen wie Netgear Armor oder Dreingaben wie die Sprachsteuerung über Alexa oder den Google Assistant nehmen wir zwar gerne mit, in erster Linie geht es uns jedoch um eine W-LAN-Verbindung ohne Verbindungsabbrüche und eine hohe Geschwindigkeit. Hierfür sorgt das Tri-Band-Netz, welches eine stabile Verbindung sowie paralleles Streaming und Zocken ohne Verbindungsabbrüche ermöglicht. Die Leistung, welche die orbi Satelliten des Systems ablieferten, war nicht zu beanstanden, weshalb das Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System von uns eine klare Kaufempfehlung erhält.

Review: Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System: Das Netzwerk der Spitzenklasse im Test
9
Qualität
9
Steuerung
9
Design
8.5
Preis Leistung
8.5
Ausstattung
Gesamtwertung 8.8 / 10
Unser Fazit
Im Test hat sich das Netgear Orbi RBK752 WiFi 6 Mesh-System mit Bravour geschlagen.
Gaming / Tests / Zubehör / Internet / NETGEAR / Orbi RBK752 / Review / Router / Test
[topgamingnews.de] · 25.10.2020 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]
 

Beteiligung von Menschen mit Behinderung gefordert

Pflege
Hildesheim (dpa) - Die Belange von Menschen mit Behinderungen sollten in der Corona-Pandemie stärker in […] (00)

Warnhinweis: Weitere Betrugsversuche mit Phishing-Emails über angebliche Coronahilfen der EU

Erneut kursieren derzeit Emails mit einem falschen Antragsformular für Corona-Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen und einen „Corona-Weihnachtsbonus“ für Soloselbständige, die […] (00)