Reul dringt auf Identifizierungspflicht für Social-Media-Nutzer

Düsseldorf (dts) - NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat eine zügige Umsetzung der Identifizierungspflicht in sozialen Netzwerken verlangt. "Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein, wo man sich in die Anonymität flüchten kann", sagte er der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Wer Kinderpornographie, rechtsextreme Inhalte oder Hass und Hetze im Netz verbreite, müsse dafür genauso bestraft werden wie in der analogen Welt.

"Damit das gelingt, brauchen wir die Identitäten der Nutzer von sozialen Netzwerken - Name, Anschrift und Geburtsdatum", verlangte Reul. Die Innenministerkonferenz hatte zuvor einen entsprechenden Vorstoß an die Adresse der Justizminister beschlossen.
Politik / DEU / Internet
18.06.2021 · 14:18 Uhr
[9 Kommentare]
 

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 17,8

Coronavirus - Flughafen Leipzig-Halle
Berlin (dpa) - Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter kontinuierlich an. Nach Angaben des Robert Koch- […] (01)

T-Systems baut die Zusammenarbeit mit Google Cloud weiter aus

T-Systems baut die Zusammenarbeit mit Google Cloud weiter aus. ©T-Systems 2021 T-Systems baut die […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
02.08.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News