Resident Evil: Welcome to Raccoon City erscheint am 24. März 2022 auf DVD, Blu-ray, 4K UHD und als Steelbook

Resident Evil: Welcome to Raccoon City ist ein Reboot der „Resident Evil“-Verfilmungen mit komplett neuen Darstellern. Grundlage hierfür bilden die ersten beiden Videospiele aus den Neunzigern.

Der Ursprung des Bösen                       

Die „Resident Evil“-Ursprungsgeschichte spielt im Jahr 1998 und erklärt die Geheimnisse der Spencer Mansion und von Raccoon City. Raccoon City, einst die florierende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist heute eine sterbende Stadt im Mittleren Westen. Der Exodus des Unternehmens hat die Stadt in ein Ödland verwandelt, unter dessen Oberfläche sich ein großes Übel zusammenbraut. Als dieses Böse entfesselt wird, verändert sich die Stadt für immer. Es gibt nur eine kleine Gruppe von Überlebenden, die sich nun zusammenraufen muss, um die Wahrheit hinter Umbrella aufzudecken und die Nacht zu überstehen.

Regie: Johannes Roberts
Drehbuch: Johannes Roberts
Besetzung: Kaya Scodelario, Hannah John-Kamen, Robbie Amell
Originaltitel: Resident Evil: Welcome to Raccoon City

Fan-Fakt:

Capcom gab den Filmemachern die originalen Pläne aus den Spielen, um die Haupthallen des Spencer Anwesens und das Raccon City Polizeirevier nachzubauen.

Gaming / Filme News / Filme / Heimkino / Heimkino News / Constantin Film / Paul W. S. Anderson / Resident Evil / Resident Evil: Welcome to Raccoon City
[gametainment.net] · 16.01.2022 · 17:04 Uhr
[0 Kommentare]
 
Imhoff soll für die CDU 2023 das Bremer Rathaus erobern
Bremen (dpa) - Die Bremer CDU hat Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff offiziell zu ihrem […] (00)
Netflix verlängert Heartstopper
Bild: Quotenmeter Vor rund einem Monat lief die britische Romcom-Serie Heartstopper bei Netflix an, nun […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News