Resident Evil RE:Verse: Capcom stellt euch das Multiplayer-Projekt vor
In RE:Verse trefft ihr in Borderlands-Optik auf alte Bekannte und bis zu sechs schießwütige Mitspieler.

Anlässlich zum 25. Jubiläum der Resident-Evil-Reihe kommen Fans dieses Jahr vollkommen auf ihre Kosten: Neben dem neuen Teil der Hauptreihe, Village, der euch in ein verfluchtes Dorf entführt, wird es auch einen Multiplayer-Ableger geben.

Und der hat nach der Vorstellung Capcoms am gestrigen Abend wohl durchaus Potenzial: In RE:Verse, so der offizielle Titel, trefft ihr auf vier bis sechs Mitspieler in Third-Person- und Cell-Shading-Optik. Letzteres ist vielen vielleicht noch von Borderlands bekannt.

Die ersten Szenen zum Multiplayer-Spektakel wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Offenbar geht es in RE:Verse zu den Wurzeln des Franchises zurück. Einer der ersten Schauplätze ist nämlich das Polizeirevier aus Raccoon City.

Außerdem begegnen euch viele bekannte Gesichter wie Jill Valentine und Claire und Chris Redfield. Auch die zur Verfügung stehenden Waffen sind aus den Anfängen des Horror-Survivals bekannt.

Dabei könnt ihr auch auf die dunkle Seite der Nemesis wechseln.

In Resident Evil – Village ist das Spiel bereits enthalten, es soll aber zusätzlich eine Stand-Alone-Version auf den Markt kommen.

Games / PlayStation / Resident Evil
[game-dna.de] · 22.01.2021 · 13:44 Uhr
[0 Kommentare]
 

AfD als «rechtsextremistischer Verdachtsfall» eingestuft

AfD
Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die gesamte AfD als rechtsextremistischen […] (07)

Halsey: Ihre Schwangerschaft war geplant

Halsey
(BANG) - Halsey enthüllte, dass ihre Schwangerschaft geplant war. Die Sängerin, die im Januar verriet, […] (00)
 
 
Diese Woche
03.03.2021(Heute)
02.03.2021(Gestern)
01.03.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News