Berlin (dts) - Die Nachricht von der Ausplanung Hunderter Reservisten unter Extremismusverdacht hat den Verband der Reservisten der Bundeswehr auf den Plan gerufen. "Der Reservistenverband würde sich von der Bundeswehr wünschen, dass uns die Extremisten mitgeteilt werden, damit auch wir sie aus ...

Kommentare

(1) AS1 · 30. Juni um 08:57
Das wird wohl auch so bleiben. Warum sollten diese Daten einem Verein zur Verfügung gestellt werden?