News
 

Religionsrat: Afghaninnen sollen nicht mit Männern zusammenarbeiten

Kabul (dpa) - Der mächtige Religionsrat in Afghanistan will die in der Verfassung verbrieften Frauenrechte weiter einschränken: Er schlug der Regierung vor, Frauen zu untersagen, ohne enge männliche Verwandte öffentliche Transportmittel zu nutzen. Das sagte Ratsmitglied Maulawi Chalikdad der Nachrichtenagentur dpa. Frauen sollten zudem nicht mehr in gemischten Büros mit Männern zusammenarbeiten dürfen, die nicht der unmittelbaren Familie angehörten. Was der Koran verbiete, könne nicht erlaubt sein, hieß es zur Begründung.

Konflikte / Frauen / Afghanistan
05.03.2012 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen