Reizgas im Keller: Schule geräumt

Bocholt (dpa) - Polizei und Feuerwehr haben in Bocholt zwei Schulen geräumt, weil Reizgas bei mehr als 50 Schülern und Lehrern Atemwegsbeschwerden auslöste. Ein 13-Jähriger hatte die Substanz im Keller versprüht. Bis auf eine Lehrerin, die aufgrund einer Asthmavorerkrankung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde, konnten alle Personen nach Hause gehen. Für die fast 1000 Schüler fiel der Rest des Unterrichts aus.
Notfälle / Schulen
04.11.2009 · 19:04 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙