Reformationsfest am Originalschauplatz Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Mit Gottesdiensten, Konzerten und mittelalterlichem Markttreiben wird heute in der Lutherstadt Wittenberg der Reformationstag gefeiert. Rund 25 000 Besucher aus dem In- und Ausland sowie Konfirmanden werden am Originalschauplatz der Reformation erwartet. Der Überlieferung nach schlug der Theologe Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche an die Wittenberger Schlosskirche. Das gilt als Beginn der Reformation.
Kirchen / Reformation
31.10.2009 · 00:16 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙