Redeemer: Enhanced Edition ist ab sofort digital und im Handel erhältlich

Buka Entertainment und Ravenscourt freuen sich, den Release des Top-Down-Action-Brawlers Redeemer: Enhanced Edition anzukündigen. Das Spiel ist ab sofort physisch und digital für PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar.

Es war eine lange Reise. Doch alle haben großartige Arbeit geleistet und wir können den Release von Redeemer: Enhanced Edition kaum erwarten.“ So Dimitry Kachkov, Sobaka Studio CEO. „Wir können die Freude der Spieler förmlich spüren, wenn sie das Spiel endlich auf den Konsolen starten – dies ist ein großer Schritt für uns.“ „Redeemer: Enhanced Edition ist das erste Spiel, das Buka Entertainment auf den Konsolen veröffentlicht. Dies ist für uns und das Team von Sobaka Studio ein Meilenstein, da Spieler unser Spiel nun auf allen modernen Konsolen genießen können. Und dank unseren Partnern von Koch Media ist dies physisch und digital der Fall,“ ergänzt Artyom Studenikin, Buka Entertainment PR Manager.

Vasily, der Hauptcharaker des Spiels, fügt hinzu: „Dies sollte der 1000 Morgen in Frieden sein, doch ich fürchte, ab heute muss ich neu anfangen zu zählen.“

Redeemer: Enhanced Edition ist eine moderne Adaption des Brawler-Genres, in dem sich Spieler mit Fäusten, Hämmern, Waffen und allem, was sie sonst noch finden, durch die Reihen der Feinde kämpfen.

Spieler schlüpfen in die Rolle von Vasily, einem Elite-Agenten, der früher für den größten Kybernetik-Waffenhersteller der Welt gearbeitet hat. Irgendwann beschloss die Firma, ihn in einen Cyborg-Soldaten zu verwandeln. Nur mit Glück konnte er in ein abgelegenes Kloster tief in den verschneiten Bergen entkommen. Seit 20 Jahren versucht er nun, Frieden, unter anderem mithilfe einiger Mönche, zu finden, als die Firma plötzlich seine Spur aufnimmt. Vasily nimmt nun die letzte Chance wahr, Rache zu nehmen.

Gaming / News / Nintendo / PC-Computer / PlayStation / Xbox / Enhanced Edition / Nintendo Switch / Pc / PS4 / Redeemer / Trailer / Xbox one
[topgamingnews.de] · 19.07.2019 · 15:12 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News