Rom (dpa) - Das von der radikalen Partei Fratelli d'Italia angeführte Rechtsbündnis hat sich bei der Wahl in Italien die absolute Mehrheit der Sitze in beiden Kammern des Parlaments gesichert. Das bestätigten am Montagabend Zahlen des Innenministeriums. Die Fratelli, die rechtspopulistische Lega und ...

Kommentare

(3) Mike_1 · 27. September um 14:02
na dann herzlichen Glückwunsch......*armes Italien und Europa*
(2) thrasea · 27. September um 12:33
@1 *Falls* sie es überhaupt schaffen, eine Regierung zu bilden. Da wäre ich mir noch nicht so ganz sicher. Die vor der Wahl kommunizierten Ansprüche der Parteivorsitzenden passen wohl nicht so ganz zusammen bzw. sind sogar widersprüchlich...
(1) jeanbe · 27. September um 12:22
Und wie lange wird wohl die "Regierung" Meloni / Berlusconi / Salvini halten?
 
Suchbegriff

Diese Woche
01.12.2022(Heute)
30.11.2022(Gestern)
29.11.2022(Di)
28.11.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News