Real-Beschäftigte demonstrieren vor Metro-Hauptversammlung

Düsseldorf (dpa) - Hunderte Beschäftigte der vor der Zerschlagung stehenden Supermarktkette Real haben vor der Hauptversammlung des Mutterkonzerns Metro für eine Absicherung ihrer Arbeitsplätze und ihrer Löhne demonstriert. Die Beschäftigen forderten auf Transparenten «Wir wollen in sichere Hände». Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro will sich künftig ganz auf sein Großhandelsgeschäft konzentrieren und deshalb Real verkaufen. Nach dem Verkauf soll die Supermarktkette mit aktuell rund 34 000 Beschäftigen zerschlagen werden.

Einzelhandel / Deutschland / Nordrhein-Westfalen
14.02.2020 · 11:53 Uhr
[0 Kommentare]
 

Trump begnadigt ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn

Michael Flynn
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seinen ehemaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael […] (04)

Baut euer Traumhaus, zumindest virtuell

In Dreamhouse: The Game startet ihr als Novize Bauingenieur und habt nur einen Traum: Mit eurer Firma so […] (00)
 
 
Diese Woche
25.11.2020(Heute)
24.11.2020(Gestern)
23.11.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News