Re:Legend – Magnus Games stellt weitere Features vor

Re:Legend, das kooperative Multiplayer- und Einzelspieler-RPG-Adventure, das von Magnus Games entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wird, erscheint im Frühjahr 2021 auf PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC Steam (1.0v).

Dazu zeigt 505 Games heute einen ersten Einblick in das Gameplay der bevorstehenden Version für Nintendo Switch.

Wer das vielseitige Feature-Set von Re:Legend erleben will, kann sich jetzt die Steam Early Access-Version holen, die derzeit im Rahmen der Steam-Herbstaktion 40% günstiger für €11,99 angeboten wird.

Neben all diesen Neuigkeiten hat Magnus Games hart an der Steam Early Access-Version gearbeitet und kürzlich ein wichtiges Spielupdate veröffentlicht. Dessen Komfortanpassungen optimieren Spielaspekte wie Kampf, Statuseffekte, Ausrüstungs-Statistiken und Kaufpreise für Objekte, was insgesamt zu einem noch besseren Erlebnis für die Spieler führt.

In Re:Legend erwachen die Spieler in der Welt Ethia als legendärer Held, der an der Insel Vokka angespült wird und sich an nichts erinnern kann. Während sie versuchen, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen, müssen die Spieler lernen zu überleben, indem sie das Land bewirtschaften, Fische fangen und züchten, sich mit den Einheimischen anfreunden, das Dorf ausbauen und Waffen für den Kampf herstellen. Am wichtigsten ist jedoch, dass sie Magnus fangen und trainieren, die magischen Kreaturen, die Ethia bevölkern. Dann können sie sich auf ein Abenteuer durch das Land begeben, um sich bedrohlichen Herausforderungen zu stellen, ihre Erinnerungen wiederzuerlangen und noch mächtigere Magnus zu finden und einzusetzen.

Features von Re:Legend:

  • Einen ganz persönlichen Helden nach den eigenen Vorlieben erstellen
  • Zähmung und Aufzucht des eigenen Magnus mit Auswirkungen auf seine Entwicklung zu einer mächtigen Kreatur
  • Ackerbau und Fischzucht, Anbau von Getreide sowie Aufzucht und Fang verschiedener Fischarten
  • Kämpfe gegen bedrohliche Gegner mit einer Vielzahl selbst hergestellter Waffen und dem eigenen Magnus
  • Durch Übung lassen sich die eigenen Fähigkeiten wie Holzfällen, Herstellung, Kampf und vieles mehr meistern
  • Kontakt zu den Dorfbewohnern, an Festen teilnehmen, neue Freunde finden und sich sogar verlieben
  • Solo im Einzelspielermodus spielen oder gemeinsam mit bis zu vier Freunden im Multiplayer-Kooperations-Modus
Gaming / News / Nintendo / PC-Computer / PlayStation / Xbox / Pc / Playstation / PS4 / Steam / Switch / xbox / Xbox one
[topgamingnews.de] · 30.11.2020 · 19:39 Uhr
[0 Kommentare]
 

Berlin hält UN-Atomwaffenverbot für kontraproduktiv

Atomwaffen
Berlin/New York (dpa) - Kurz vor Inkrafttreten des Atomwaffenverbots der Vereinten Nationen hat die […] (02)

Ist Matt James der falsche «Bachelor»?

Bild: Quotenmeter Erstmals ist in der ABC-Show ein schwarzer Kandidat zu sehen. Die Quoten sind nicht […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News