«Raw» punktet bei ProSieben Maxx

Bei sixx überzeugte am Mittwochabend unterdessen eine Wiederholung von «The Masked Singer».

Bei ProSieben Maxx wurde am Mittwochabend gewrestlet: Ab 22.10 Uhr zeigte der Spartensender das Wrestlingevent Raw, für das sich 0,25 Millionen Menschen erwärmen konnten. Das bescherte dem Sender starke 1,2 Prozent Marktanteil. 0,11 Millionen Werberelevante führten Raw in der Zielgruppe unterdessen zu sehr guten 1,7 Prozent. Danach ging es für ProSieben Maxx bergab. Zunächst fuhr ran eSports nur maue 0,6 Prozent Marktanteil bei allen ein und magere 0,8 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen.

Die Reichweite belief sich ab 23.55 Uhr auf nur ca. 60.000 Interessenten, darunter befanden sich rund 30.000 Jüngere. WipeOut gab danach auf 0,4 Prozent bei allen nach, die Reichweite lag bei rund 30.000 Interessenten. Die Zielgruppenquote wiederum verbesserte sich gegenüber ran eSports um 0,1 Prozentpunkte.

Zwei weitere WipeOut-Folgen führten ProSieben Maxx hingegen zu 0,4 und katastrophalen 0,1 Prozent Marktanteil insgesamt. Die Reichweite lag bei rund 20.000 Fernsehenden und letztlich außerhalb des messbaren Bereichs. In der Zielgruppe kamen 1,0 und 0,1 Prozent Marktanteil zusammen. sixx hingegen machte The Masked Singer-Fans glücklich: Ab 20.15 Uhr kam eine alte Ausgabe auf 0,25 Millionen Showfans, darunter befanden sich 0,14 Millionen Werberelevante. Das entsprach sehr guten 0,8 und 1,5 Prozent Marktanteil.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
09.04.2020 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]
 

Welle von Protesten und Gewalt erschüttert die USA

Demonstrant
Minneapolis (dpa) - Der Tod des Afroamerikaners George Floyd hat in den USA eine Welle von friedlichen […] (43)

Der Hype um «Tiger King»

Bild: Quotenmeter Half der Corona-Lockdown der eigentlich recht trostlosen Netflix-Doku-Serie? Am 20. […] (02)