Essen (dpa) - Vor der großen Elektro-Offensive räumt der Autobauer VW offensichtlich noch sein Lager der älteren E-Modelle. Der jüngsten Rabattstudie des CAR-Instituts der Universität Essen-Duisburg zufolge wird der e-Golf derzeit mit hohen Abschlägen in den Markt gedrückt. Bei Internet-Händlern ...

Kommentare

(4) flapper · 06. Oktober um 09:35
wer fährt Golf für 30000 ?
(3) Todt · 05. Oktober um 17:04
Na da gibt es wohl bald einen neuen e-golf
(2) user47765 · 05. Oktober um 16:49
Schade dass die E-Autos so teuer sind. Zu meinen Fahrgewohnheiten würde so ein Auto gut passen.
(1) UweGernsheim · 05. Oktober um 10:31
klar: zum einen ist es das "alte" Modell und das muss rauf bevor die neuen auf den Markt kommen. Und da bei über 30.000 keiner freiwillig so ein Auto ersteht, muss halt der Preis gesenkt werden um den Verlust zumindest zu minimieren, der entstehen würde, wenn die Fzg.e irgendwann in der Schrottpresse landen.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News