Quotencheck: «J.A.G. – Im Auftrag der Ehre»

Schon sieben der zehn Staffeln hat Nitro ausgestrahlt. Vermutlich bekommt die Serie einen dauerhaften Platz im Nitro-Programm.

Im Jahr 1995 startete der amerikanische Broadcaster NBC die Serie «J.A.G. – Im Auftrag der Ehre», die sich um die Judge Advocate General’s Corps der US Navy drehte. Nach nur einem Jahr setzte NBC die Produktion von CBS Television und Paramount Network Television ab. CBS nahm das Format dann selbst im Programm auf und spendierte weitere neun Staffeln, sodass am Ende insgesamt 227 Episoden entstanden.

Hierzulande wurde die Serie zunächst bei Sat.1 ausgestrahlt, seit April 2019 läuft «J.A.G. – Im Auftrag der Ehre» beim Unterhaltungssender Nitro. Der Pilotfilm erreichte am Dienstag, den 16. April, um 10.00 Uhr 0,15 Millionen Zuschauer und 2,6 Prozent. Bei den Umworbenen wurden 0,02 Millionen Zuseher gemessen, der Marktanteil belief sich auf 1,2 Prozent. Die erste reguläre Folge zeigte der Sender direkt im Anschluss, die auf 0,13 Millionen Zuschauer kam. Der Marktanteil verbesserte sich auf 1,4 Prozent.

Die erste Staffel, die bis zum 26. April 2019, zwischen 10.55 und 12.30 Uhr gezeigt wurde, erzielte 0,13 Millionen Zuschauer und 2,2 Prozent Marktanteil. Mit 0,03 Millionen 14- bis 49-Jährigen sicherte sich Nitro immerhin 1,5 Prozent Marktanteil. Ab Montag, den 29. April 2019, setzte Nitro auf gleich drei Episoden. Die zweite Staffel, die nur aus 15 Episoden bestand, wurde innerhalb von einer Woche ausgestrahlt. 0,16 Millionen Menschen schalteten ein, der Marktanteil lag bei 2,7 Prozent. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen fuhr man 0,05 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei 2,9 Prozent.

Die dritte Runde, die erneut mit David James Elliott besetzt war, gab es bei Nitro zwischen 7. und 16. Mai 2019 zu sehen. Die Reichweiten stagnierten: 0,15 Millionen Zuschauer schalteten im Schnitt ein, der Marktanteil belief sich auf 2,6 Prozent. Bei den jungen Leuten sicherte sich einmal mehr 0,05 Millionen Zuschauer und 2,7 Prozent Marktanteil.

0,17 Millionen Menschen verfolgten bis Ende Mai die vierte Runde, die auf 0,17 Millionen Zuschauer kam. Der Marktanteil kletterte auf 2,8 Prozent. Bei den für die Werbewirtsschaft wichtigen Zuschauern sicherte man sich erneut 0,05 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil wuchs auf 2,9 Prozent. Runde fünf, die bis 11. Juni im Programm zu sehen war, holte drei Prozent in der Zielgruppe. Das Ergebnis blieb mit 0,05 Millionen 14- bis 49-Jährigen stabil. Beim Gesamtpublikum ging es mit 0,19 Millionen und 3,1 Prozent Marktanteil ebenfalls bergauf.

Dieser Aufwärtstrend setzte sich auch mit der sechsten Staffel fort: 0,19 Millionen Zuschauer schalteten am werktäglichen Vormittag ein und verhalfen Nitro zu 3,1 Prozent Marktanteil. Erstmals ging es in der Zielgruppe aufwärts: 0,06 Millionen Zuschauer wurden ermittelt, der Marktanteil wuchs auf sagenhafte 3,2 Prozent. Die siebte Staffel, die bis Donnerstag, den 7. Juli, gezeigt wurde, kam schon auf 3,6 Prozent Marktanteil. Die Reichweite blieb mit 0,06 Millionen Zuschauern stabil. Insgesamt sahen 0,19 Millionen Menschen zu, der Marktanteil belief sich auf 3,2 Prozent.

Unterm Strich kamen die ersten sieben Staffel bei Nitro auf 0,19 Millionen Zuschauer und 3,1 Prozent Marktanteil, «J.A.G. – Im Auftrag der Ehre» ist im Dreierpack also ein großer Erfolg. Mit 0,06 Millionen Umworbenen generierte man sagenhafte 3,3 Prozent Marktanteil. Aktuell zeigt Nitro die achte Staffel der Krimiserie, mit einem weiteren Durchlauf nach der zehnten Season ist zu rechnen, denn die Quoten sind fantastisch. Einzelne Episoden von «J.A.G. – Im Auftrag der Ehre» erreichte bei Nitro sogar über sechs Prozent Marktanteil.
Quoten / Täglich aktuell / Quotencheck
12.07.2019 · 13:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
22.07.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×