Quotencheck: Die Bachelorette

Die mittlerweile sechste Staffel der Dating-Show schien lange Zeit die erfolgreichste aller Zeiten zu werden. Zerstörte die vorletzte Folge diese rosigen Aussichten für RTL?

Das Bachelor-Franchise sitzt bei RTL fest im Sattel. Nicht nur Der Bachelor läuft beim Kölner Sender am Mittwochabend blendend, auch die Zahlen vom Ableger Die Bachelorette und seit vergangenem Jahr Bachelor in Paradise können sich sehen lassen. Zuletzt musste sich RTL jedoch die Frage stellen: Wie lange noch? Fakt ist, dass gerade Die Bachelorette im vergangenen Jahr, als Nadine Klein Rosen verteilte, die bislang niedrigsten Reichweiten einfuhr und sich gegenüber dem Jahr 2017 auch bei jungen Zuschauern deutlich von durchschnittlich 14,4 auf 13,8 Prozent verschlechterte. Für die insgesamt sechste Runde – die erste Staffel des Formats war schon 2004 zu sehen - sollte der Trend wieder nach oben zeigen. Mit Germany’s Next Topmodel-Teilnehmerin und Social-Media-Persönlichkeit Gerda Lewis standen die Chancen dafür gut.

Den Startschuss für die sechste Staffel gab RTL am 17. Juli ab. Acht neue Folgen sollten Fernsehzuschauer dann wieder am Mittwochabend erwarten. Die Staffelpremiere verlief sogleich vielversprechend. 2,03 Millionen Personen schalteten ein, darunter 1,27 Millionen jüngere. Insgesamt entsprach das 7,8 Prozent Marktanteil und 16,4 Prozent bei 14- bis 49-Jährigen. Aus Sicht der jungen Zuschauer war es der bislang stärkste Staffelstart der Dating-Show – womöglich zahlte sich die Popularität der Protagonistin bei jungen Menschen also sofort aus. Auch dem Zuschauerrückgang der vergangenen Jahre konnte Die Bachelorette ein Stück weit entgegenwirken. Bis vergangenes Jahr erreichten alle Staffeln im Schnitt über zwei Millionen Zuschauer, ehe die neuen Folgen 2018 deutlich darunter landeten.

Unter diese Marke fiel Die Bachelorette allerdings schon in der Folgewoche, als 1,72 Millionen Zuschauer dranblieben. Das bedeutete 7,2 Prozent Gesamtmarktanteil. Mit 1,02 Millionen jungen Fernsehenden hielt sich Die Bachelorette in der klassischen Zielgruppe knapp über der Millionen-Grenze und holte 14,6 Prozent – ein sehr guter Wert, aber eben auch ein deutlich schlechterer als zum Staffelstart. Weitere Verluste musste Die Bachelorette danach erstmal nicht hinnehmen. Im Gegenteil: Mit 15,3 Prozent der Werberelevanten ging es am 31. Juli wieder bergauf. Auch die Zwei-Millionen-Marke übertraf Die Bachelorette bei Zuschauern ab drei Jahren wieder, als insgesamt 2,06 Millionen Menschen einschalteten, die 1,17 Millionen jüngere umfassten. Der Gesamtmarktanteil betrug 7,8 Prozent.

Einen echten Satz machten Gerda Lewis und ihre Rosenkavaliere am 7. August. 2,35 Millionen Zuschauer schauten dort bereits zu und führten zu insgesamt 8,8 Prozent. Nicht nur aus Gesamtsicht, auch bei jungen Zuschauern wurde ein neuer Staffelrekord verbucht: 1,40 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten für 17,4 Prozent. Es war die beste Quote seit dem Staffelfinale im Jahr 2017, wo sogar 18,6 Prozent herausgesprungen waren. Der Vorteil der sechsten Runde lag nun aber darin, dass Die Bachelorette dieses starke Niveau tatsächlich über Wochen halten konnte.

Am 14. und 21. August standen je 17,1 Prozent bei jungen Zuschauern zu Buche, die aus sehr konstanten 1,34 bzw. 1,35 Millionen 14- bis 49-Jährigen resultierten. Die formstarke Reality-Show erreichte im Rahmen besagter Ausgaben erst 2,26 und danach 2,39 Millionen Personen. Letztere Episode war daher aus Gesamtsicht die stärkste der neuen Staffel und erzielte als einzige 9,0 Prozent bei allen Fernsehenden. 8,6 Prozent waren es am 14. August. Für RTL lasen sich diese Zahlen prächtig. Der Privatsender wird zu diesem Zeitpunkt wohl fest mit einer neuen Rekordstaffel gerechnet haben, denn auf konstant so hohem Niveau lief bislang keine Runde.

Ganz so fest werden die Kölner am 28. August aber nicht mehr an Rekorde geglaubt haben, denn Die Bachelorette verlor dort auf fast unerklärliche Weise an Zuspruch. 1,85 Millionen Zuschauer blieben der Sendung am Mittwochabend treu. Das waren über eine halbe Million weniger als in der Vorwoche, obwohl die Konkurrenz nicht erkennbar stärker wurde. Der Gesamtmarktanteil sackte auf 6,9 Prozent herab. So weit, so schlimm. Bei jungen Fernsehenden, die für RTL bekanntlich besonders wichtig sind, wogen die Verluste aber noch schlimmer: Mit 0,93 Millionen Interessenten erreichte Die Bachelorette das erste und einzige Mal in der neuen Staffel weniger als eine Million Menschen. Das hatte einen Quotenverlust von 5,5 Prozent zur Folge, sodass Die Bachelorette am 28. August nur noch 11,6 Prozent verbuchte und für RTL-Verhältnisse nicht mehr sehr gut, sondern sogar schlecht lief.

Aus dem vermeintlichen Positiv-Rekord wurde vorerst ein Negativ-Rekord, denn so schwach war Die Bachelorette seit Jahren nicht mehr gelaufen – genauer gesagt seit dem 19. August 2015. Die Verluste lagen wohl auch an der veränderten Konstellation im Format, das aufgrund vieler Teilnehmer, die freiwillig ihren Hut nahmen, an Reiz verlor. Die Katastrophe, nämlich weitere Verluste, blieben zum Finale aber aus und Die Bachelorette betrieb Wiedergutmachung. 2,21 Millionen Zuschauer schalteten zum Abschluss am 4. September ein und bewirkten 8,1 Prozent bei allen Fernsehenden. Darunter befanden sich 1,20 Millionen junge Zuschauer, die 14,4 Prozent der klassischen Zielgruppe ausmachten.

Die vorletzte Folge der Staffel wird RTL einen gehörigen Schrecken eingejagt haben, dennoch erfüllten sich die Wünsche des Senders. Aus der sechsten Staffel von Die Bachelorette wurde tatsächlich eine neue Rekordstaffel – zumindest was das junge Publikum angeht. Durchschnittlich 15,5 Prozent der jungen Zuschauer schalteten ein. Der bisherige Bestwert wurde mit Staffel drei verzeichnet, die im Schnitt 14,4 Prozent anlockte. Mit durchschnittlich 2,11 Millionen Zuschauern ab drei Jahren stoppten Gerda und Co. auch den Zuschauerrückgang der vergangenen zwei Staffeln und lagen nun wieder auf Höhe von Staffel drei. Der Gesamtmarktanteil lag im Mittel bei 8,0 Prozent und damit in etwa auf dem Niveau der Staffeln zwei bis vier. Aus der klassischen Zielgruppe waren im Schnitt 1,21 Millionen Zuschauer dabei. RTL gab nach dem Staffelfinale bereits eine Fortsetzung im Jahr 2020 bekannt – auch die starken Zahlen in Form von Online-Abrufen gaben den Ausschlag.
Quoten / Täglich aktuell / Quotencheck
06.09.2019 · 13:00 Uhr
[0 Kommentare]

Kino/TV-News

12.10. 10:15 | (01) «El Camino: Ein Breaking Bad Film» – Der Nachklapp zum Nachklapp
12.10. 10:05 | (00) Hollywood-Action gegen Hochzeitschaos
12.10. 09:15 | (00) Elle Fanning: Tierisch eingeschüchtert von Angelina Jolie
12.10. 08:45 | (00) Primetime-Check: Freitag, 11. Oktober 2019
12.10. 08:29 | (01) «Servus, Schwiegersohn! » im Ersten: Stärkster Freitags-Film seit März
12.10. 08:11 | (00) «Ninja Warrior Germany» siegt mit Verlusten, Chris Tall steigert sich auf ...
12.10. 07:55 | (00) «NightWash» und «Mord mit Ansage» erholen sich spürbar, «Greatnightshow» ...
12.10. 07:51 | (00) Tabus gibt’s nicht: TLC eröffnet «Sex Klinik»
12.10. 07:39 | (00) «SchleFaZ» punktet mit Jubiläum, neue Rekorde bleiben aber aus
11.10. 17:07 | (03) Finale Staffel: «Supernatural» kehrt mit gewohnten Quoten zurück
11.10. 14:59 | (00) Peter Rütten: 'Ein filmgewordener Rüpel, der Leute rumschubst, braucht meinen ...
11.10. 14:53 | (00) «Truth Be Told»: Erster Einblick auf die Serie mit Octavia Spencer, Aaron Paul ...
11.10. 14:29 | (00) Ex-Fernsehstar «Carter» greift wieder der Polizei einer kanadischen Kleinstadt ...
11.10. 13:53 | (01) Netflix: «Chilling Adventures of Sabrina»-Star Kiernan Shipka erlebt ...
11.10. 13:20 | (01) Internetstars á la Rainer Winkler
11.10. 13:09 | (00) VOX wird spanisch: «Perfect Life» feiert noch in diesem Jahr Deutschlandpremiere
11.10. 13:00 | (00) Quotencheck: «SmackDown»
11.10. 12:57 | (00) ZDF und ORF sagen: «Waidmannsdank»
11.10. 12:15 | (02) Keira Knightley musste Chinesisch lernen
11.10. 12:15 | (00) Russell Crowe: Übernatürlicher Horrorfilm
11.10. 12:12 | (00) Oli P. wird Reporter für WDR-Tiermagazin
11.10. 11:23 | (00) Claire Forlani und Titus Welliver haben «An Affair To Die For»
11.10. 10:45 | (00) Kerry Washington spielt neben Meryl Streep
11.10. 10:09 | (00) Nachfolger von Metzelder: Schweini wird «Sportschau»-Experte
11.10. 10:00 | (01) Game of Thrones: Das große Finale in der Free-TV-Premiere und dann?
11.10. 09:39 | (01) Jürgen Prochnow und Pegah Ferydoni erleben Drama um «Eine Handvoll Wasser»
11.10. 09:24 | (01) Für neue Sat.1-Musikshow: Moderationspremiere für Sarah Lombardi
11.10. 09:20 | (00) Einmal tauschen, bitte!
11.10. 09:18 | (00) Zur Seite, Spanien! Shonda Rhimes regiert nun über die Streaming-Charts
11.10. 08:57 | (00) «His Dark Materials»: Der goldene Kompass zeigt auf Sky Atlantic
11.10. 08:33 | (01) «Neo Magazin Royale» schwächelt etwas
11.10. 08:24 | (01) Jede Saga hat einmal ein Ende: Die Brücke - Komplett-Edition
11.10. 08:19 | (00) Sat.1-Erfolgsnachmittag: «Klinik am Südring» für die Einen, «Anwälte im Einsatz»
11.10. 08:05 | (00) Überraschung: «Hartes Deutschland» überholt sogar «FBI»
11.10. 08:04 | (00) Starkes «The Voice of Germany» hilft Teddys «1: 30» zu Quotenrekord
11.10. 08:02 | (00) Primetime-Check: Donnerstag, 10. Oktober 2019
11.10. 07:51 | (00) Nach Schlappe der vergangenen Woche: Autobahnpolizei «Cobra 11» erholt sich
11.10. 07:44 | (00) ZDFs «Berginternat» setzt Talfahrt weiter fort
11.10. 07:30 | (00) HBO sorgt sich um seine Zuschauer
11.10. 07:29 | (00) «Maniac Cop»-Remake geplant
11.10. 07:28 | (01) Keine Zeit mehr für Filme? Drew Barrymore wird Talkerin
11.10. 07:27 | (00) Alfonso Cuarón schließt Apple-Vertrag
11.10. 07:27 | (00) «Holy Moley» geht in die Verlängerung
11.10. 07:13 | (00) RTLZWEI stellt am Nachmittag wieder komplett auf Scripted-Realitys
11.10. 07:08 | (00) RTLZWEI: «Hartz und herzlich» zieht nach Brandenburg
11.10. 07:00 | (02) Jesse Eisenberg: 'Deadpool' Schuld an Verzögerung
11.10. 05:50 | (00) RTLZWEI bringt Slasher zurück
11.10. 05:43 | (02) TNT Serie: Heimat der Streaming-Serien
10.10. 18:16 | (03) The Masked Singer: Weiter an der Spitze, aber im Negativtrend
10.10. 16:00 | (00) Die Kritiker: Das Quartett – Der lange Schatten des Todes
10.10. 15:32 | (01) Neue Serienproduktion: Kostja Ullmann wird Uber-Fahrer für Joyn
10.10. 15:00 | (00) Gwyneth Paltrow verwechselt ihren Filmauftritt
10.10. 15:00 | (00) Jodie Comer: Begeistert von Ridley Scott
10.10. 14:30 | (00) Aaron Paul über seinen Part in 'El Camino: Ein Breaking Bad-Film'
10.10. 13:00 | (00) Quotencheck: «Zahltag! Ein Koffer voller Geld»
10.10. 12:39 | (01) Neuer Name, altes Muster: RTLZWEI baut Nachmittag um
10.10. 12:23 | (00) Popcorn und Rollenwechsel: So vieles darf man heute
10.10. 12:15 | (00) Angelina Jolie 'kämpfte' für Elle Fanning
10.10. 10:45 | (00) Brie Larson: Rein weiblicher Marvel-Film?
10.10. 10:23 | (00) Januar 2020: Sky nennt Starttermin für «Babylon Berlin»-Auftakt
10.10. 10:20 | (01) Leben ohne Papiere: Eine Netflix-Doku, die unter die Haut geht
10.10. 10:20 | (00) Die Kritiker: Servus, Schwiegersohn
10.10. 10:19 | (00) Aktueller Anlass: WELT wiederholt Antisemtismus-Reportage
10.10. 10:16 | (00) Besetzt mit Newcomer-Cast: So wird das neue «Wir Kinder vom Bahnhof Zoo»
10.10. 09:56 | (00) Verstärkung: Gajda moderiert künftig auch «Explosiv»
10.10. 09:25 | (00) Die zehnte Staffel Will & Grace endlich auch im Free-TV
10.10. 09:06 | (00) ProSieben Fun bringt Manifest nach Deutschland
10.10. 08:41 | (00) Threadstone: Serie aus dem Bourne-Universum kommt zu Prime Video
10.10. 08:10 | (00) Primetime-Check: Mittwoch, 9. Oktober 2019
10.10. 08:04 | (00) «Bones» betreibt auf ungewohntem Slot Schadensbegrenzung für VOX
10.10. 08:01 | (00) «Starsky & Hutch»: Im zweiten Anlauf mit Erfolg
10.10. 08:01 | (00) «Fixer Upper» erreicht fast sechs Prozent
10.10. 07:59 | (00) «Wollnys» schlagen ProSiebens Murphy-Serie «9-1-1» klar
10.10. 07:53 | (01) The trend is not your friend: Deutsche Elf entfernt sich von Zehn-Millionen- ...
10.10. 07:52 | (00) Amoklauf in Halle: «Brennpunkt» und «Tagesschau» sichern sich höchste ...
10.10. 07:30 | (00) Plastikmüll-Report als Schwerpunkt der Green Seven Week in die Primetime gelegt
10.10. 07:30 | (00) All American: TheCW kann auch anders
10.10. 07:28 | (01) Profi-Kickboxer wird neuer RTL-«Bachelor»
10.10. 07:24 | (00) «Empire»-Duo will Comedy machen
10.10. 07:13 | (00) Der Traualtar ruft: Sat.1 verkuppelt wieder
09.10. 19:12 | (02) Starlight Express Tickets günstig bei Veepee
09.10. 17:15 | (00) Apple kauft Rechte an 'Eine Weihnachtsgeschichte'
09.10. 17:11 | (00) Weiterhin ein Abräumer bei The CW: «The Flash» meldet sich mit stabilen Quoten ...
09.10. 16:01 | (00) Masken, Psychologie und Sänger
09.10. 15:57 | (00) 'Nicht der richtige Tag dafür': «Joko & Klaas live» entfällt
09.10. 14:30 | (01) Kirsten Dunst in 'The Power of The Dog'
09.10. 14:19 | (03) Kann es noch bitterer kommen? Ja! «Survivor» wandert in die Nacht
09.10. 13:10 | (00) Schnelle Reaktion: RTL unterbricht Programm für Terror-Berichte
09.10. 13:00 | (00) Quotencheck: «Love Island»
09.10. 12:53 | (00) «Wer 4 sind»: Sky-Dokufilm kommt im November
09.10. 12:49 | (00) Kids-Special inklusive: VOX startet Herbst-Staffel von «Grill den Henssler»
09.10. 12:15 | (00) Rian Johnson: Er möchte die neue Agatha Christie sein
09.10. 11:28 | (00) Evil – Die unheimlichen Fälle der Kristen Bouchard
09.10. 10:53 | (00) Janina Fautz: 'Generell sind die «Tatort»-Rollen die, auf die ich am häufigsten ...
09.10. 10:20 | (00) The Investigation: U-Boot-Journalisten-Mord kommt zu TVNow
09.10. 10:13 | (00) Sat.1 will Daily-Medizin-Talk etablieren
09.10. 09:00 | (00) Sympathischer Quatsch mit «Ronny & Klaid»
09.10. 09:00 | (00) Zeichen auf Trennung: Oliver Schwesinger vor Abschied von Sport1
09.10. 08:32 | (00) Zahltag! verabschiedet sich zweistellig, bleibt aber blass
09.10. 08:23 | (00) Penny oder Netto?: Supermarkt-Vergleiche Schnee von gestern?
12
3
4
...
25
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News