QNAP präsentiert neues Netzwerkvirtualisierungsgerät

QNAP Systems, Inc., ein führender Innovator von Computer-, Netzwerk- und Speicherlösungen, hat heute das QuCPE-7012 Netzwerkvirtualisierungsgerät mit dem QNE Netzwerkbetriebssystem der nächsten Generation vorgestellt. Das QuCPE-7012 unterstützt Netzwerkfunktionsvirtualisierung, QuWAN SD-WAN und die AMIZ Cloud VM Orchestrator Plattform und umfasst Intel Hardware-Netzwerkbeschleunigungstechnologien, Cybersecurity Funktionen sowie High Availability (HA). Dadurch werden Unternehmen bei der Bereitstellung mehrerer unbeaufsichtigter IT-Räume am Netzwerk-Edge über Zero Touch Provisioning unterstützt und es ermöglicht einen unterbrechungsfreien Betrieb sowie eine automatisierte Verwaltung.

„Das QNAP QuCPE-7012 Netzwerkvirtualisierungsgerät ist auf die neuesten 5G und Edge-Computing-Anwendungen in Rechenzentren der nächsten Generation ausgerichtet. Es nutzt QNE Network, ein Betriebssystem, das Ressourcen für Netzwerk, Computing, Anwendungsdienste und Cloud Verwaltung kombiniert. Dadurch werden Unternehmen bei der Bereitstellung einer IT-Infrastruktur unterstützt, die mit der von Cloud Dienstanbietern wie Google™ oder Facebook vergleichbar ist“, so Daniel Hsieh, Produktmanager von QNAP.

Das QuCPE-7012 eignet sich für geschäftliche Mehrbenutzer- und Multitasking-Anwendungen und ist mit Intel Xeon D 4/8/12-Core Prozessoren, DDR4 ECC (Error Correcting Code) Arbeitsspeicher, acht 2,5GbE RJ45-Ports, vier 10GbE SFP+ Glasfaser-Ports, einem Netzwerkmodul-Steckplatz sowie einem PCIe-Steckplatz für 25GbE/10GbE Erweiterungsmöglichkeiten ausgestattet. Außerdem unterstützt es Intel® QAT, Smart NIC SR-IOV und DPDK Hardware Netzwerkbeschleunigungstechnologien. Dadurch wird die Bandbreite und Rechenleistung für die Ausführung mehrerer virtueller Maschinen (VM), virtueller Netzwerkfunktionen (VNF) oder SD-WAN und VPN-Übertragungseffizienz verbessert.

Das Netzwerkvirtualisierungsgerät nutzt das QNE Network OS für VNF, VM und Container. Die virtuelle Netzwerkinfrastruktur kann über eine intuitive Benutzeroberfläche mit Network Service Composer und visualisierter Topologie bereitgestellt werden. Das QNE Network OS integriert QuWAN SD-WAN und die AMIZ Cloud Lösung, um IT-Mitarbeiter nicht nur bei der Einrichtung eines verschlüsselten Multi-Site-Mesh-VPN zu unterstützen, sondern auch bei der Optimierung der Übertragungsbandbreite über die Cloud. Dadurch wird die Remote Bereitstellung und Verwaltung von Multi-Site-Edge Geräten, gehosteten VM sowie containerisierten Anwendungen ermöglicht.

Außerdem unterstützt das QuCPE-7012 Active-Standby HA, das ein Failover von einem primären QuCPE Host zu einem sekundären QuCPE Host ermöglicht, der mit denselben Diensten ausgestattet ist. Ohne Vor-Ort-Wartung garantiert QNE mit QuCPE Device HA Technologie nahezu keine Ausfallzeiten. Zudem verfügt das QuCPE-7012 über ein fortschrittliches Security Center und einen Schutz vor Manipulationen nach militärischem Standard für einen hochsicheren Betrieb von virtuellen Systemen sowie Netzwerken.

Wichtigste technische Daten

QuCPE-7012-D2166NT-64G: Intel Xeon D-2166NT 12-Core/24-Thread 2,0GHz Prozessor (bis zu 3,0 GHz), 64 GB DDR4 ECC Arbeitsspeicher (4 x 16GB)
QuCPE-7012-D2146NT-32G: Intel Xeon D-2146NT 8-Core/16-Thread 2,3GHz Prozessor (bis zu 3,0 GHz), 32 GB DDR4 ECC Arbeitsspeicher (2 x 16GB)
QuCPE-7012-D2123IT-8G: Intel Xeon D-2123IT 4-Core/8-Thread 2,2GHz Prozessor (bis zu 3,0 GHz), 8 GB DDR4 ECC Arbeitsspeicher (2 x 4GB).

1U Rackmount; 4 x 10GbE SFP+ Ports, 8 x 2,5GbE RJ45 Ports; 2 x 2,5-Zoll SATA 6Gb/s Laufwerksschächte, 1 x Netzwerkmodul Steckplatz, 1 x PCIe Gen3 x8 Steckplatz; 1 x USB 2.0 Port, 1 x USB 3.2 Gen1 Port; 300W redundante PSU.

Gaming / News / Tech&Co / Festplatten / NAS / Netzwerk / QNAP / Sicherheit / Speicher / Technik / Technologie
[toptechnews.de] · 26.11.2021 · 06:07 Uhr
[0 Kommentare]
 
Manchester City nach Sieg Tabellenführer vor Liverpool
Wolverhampton (dpa) - Manchester City hat mit einem ungefährdeten Erfolg die Tabellenführung in der […] (00)
Freida Pinto: Sie lebt im Hier und Jetzt
Freida Pinto
(BANG) - Freida Pinto hat dank der Elternschaft gelernt, „im Moment zu leben“. Die 37-jährige […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.12.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News