QIX Deutschland: Mit diesem Investitionspaket wird die Qualitätsaktie der Woche für langfristige Anleger zum Schnäppchen

Das gruppenweite Gewinnwachstum war sogar noch dynamischer und lag immerhin bei 10%. Neben dem robusten Geschäftsmodell ermöglicht dem Konzern auch die boomende Klebstoffsparte eine insgesamt solide Marge einzufahren. Und auch die Dividende hat sich seit 2017 in etwa verdreifacht.

Der Henkel-Konzern ist als weltweit tätiger Konsumgüterhersteller vor allem für seine Markenartikel bekannt. Aber auch mit seiner Klebstoffsparte zählt das Düsseldorfer Unternehmen zu den Weltmarktführern. Die Produkte und Technologien von Henkel kommen in zahlreichen Bereichen zum Einsatz. Daher wurde der Konzern bereits vor etlichen Jahren in insgesamt drei Geschäftsbereiche aufgeteilt. Die Beauty Care-Sparte ist dabei mit ihren Artikeln in den Bereichen Haarkosmetik, Körper-, Haut- und Mundpflege aktiv sowie im Friseurgeschäft. Hierzu gehören vor allem Marken wie Schwarzkopf, Schauma oder auch taft. Mit dem Unternehmensbereich Laundry & Home Care ist Henkel dagegen im weltweiten Geschäft für Wasch- und Reinigungsmittel präsent. Die bekanntesten Marken sind hier Persil, Perwoll und Spee. Mit der dritten Konzernsparte Adhesive Technologies produziert das Unternehmen zudem verschiedenste Klebstoffe, Dichtstoffe und Beschichtungen. Diese finden vor allem bei Industriekunden aus der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsbranche Anwendung. Henkel deckt mit seinem Klebstoffgeschäft aber auch den Bedarf von Konsumenten, Handwerkern und der Bauindustrie ab.

Investitionen sollen Wachstum und digitale Transformation sichern

Auf Henkel dürften 2019 ähnliche Herausforderungen warten wie schon im Vorjahr. Dazu zählen neben steigenden Materialpreisen auch der anhaltende Wettbewerbs- und Preisdruck in den Konsumgütermärkten. Zwar hatte das Unternehmen im Januar einen Umsatzrückgang gegenüber dem Rekordwert von 20 Mrd. Euro im Jahr 2017 auf nur noch 19,9 Mrd. Euro für letztes Jahr vermelden müssen. Dies war allerdings negativen Währungseffekten geschuldet. Ohne diese Einflüsse hätte der Umsatz von Henkel um immerhin 1,1 Mrd. höher gelegen. Positiv stimmt zudem auch das vom Vorstand angekündigte 300 Mio. Euro umfassende Investitionsprogramm. Analysten indes befürchten dadurch offenbar steigende Ausgaben und damit Druck auf die Margen. Anders ist der deutliche Kursrückgang bei der Aktie nach dem jüngsten Zahlenwerk kaum zu erklären. Aber Henkel will mit dem vorgestellten Investitionspaket in erster Linie sich ergebende Wachstumschancen in den Märkten nutzen und dazu auch die digitale Transformation des Konzerns stärker vorantreiben. Auch soll die Einführung neuer Marken und Innovationen künftig noch weiter beschleunigt und die Effizienz konzernweit erhöht werden. Und dafür sind umfassende Investitionen seitens der Konzernführung einfach unabdingbar.

Letztlich macht sich Henkel damit fit für die Zukunft und tut alles, um sich besser in der neuen digitalen Welt behaupten zu können, seine Marken zu stärken und das Wachstum im Kerngeschäft zu forcieren. Für langfristig orientierte Investoren ist die derzeitige Kursschwäche im Rahmen der eher untergegangenen Mitteilung sowieso eine Riesenchance. Zumal angekündigt wurde, dass sich die Dividendenpolitik zugunsten der Aktionäre ab 2019 mit der Erhöhung der Ausschüttungsquote auf 30 bis 40% erheblich verbessern soll.

Robuste Geschäfte und prächtige Margen

Schon in der Vergangenheit ist es Henkel regelmäßig gelungen, seine operativen Ziele zu erreichen. Allein während der vergangenen 5 Jahre ist das Geschäft auch unterstützt von Zukäufen im Schnitt um 4% gewachsen. Das gruppenweite Gewinnwachstum war sogar noch dynamischer und lag immerhin bei 10%. Neben dem insgesamt robusten Geschäftsmodell ermöglicht dem Konzern auch die anhaltend boomende Klebstoffsparte eine insgesamt prächtige Marge einzufahren. Aktuell liegt die Nettomarge von Henkel bei 13%, die EBIT-Marge beläuft sich auf 15%. Und auch das Dividendenwachstum ist bemerkenswert. Seit 2007 hat sich die Gewinnausschüttung von 0,53 Euro bis heute auf 1,79 Euro in etwa verdreifacht.

Die Henkel-Aktie befindet sich im Qualitäts-Auswahlindex QIX Deutschland. Der QIX Deutschland ist ein Aktien-Index, der aus den besten 25 deutschen Aktien gebildet wird. Die 25 Aktien werden nach einem festgelegten und erfolgsbewährtem Regelwerk ausgewählt. Die im Index enthaltenen Unternehmen zeichnen sich durch hohe Gewinnspannen und Kapitalrenditen sowie stabile Wachstumsraten und solide Bilanzen aus. Auch Value-Kriterien wie Dividendenrendite, niedrige Kurs-Gewinn- und Kurs-Umsatz-Verhältnisse werden mit einbezogen.

Wenn Sie den QIX nachbilden wollen, bietet sich ein Index-Tracker der UBS an.

Hinweis: Da der QIX Deutschland von finanzen.net und der Traderfox GmbH, einer Tochtergesellschaft der finanzen.net GmbH, entwickelt wurde, partizipieren die finanzen.net GmbH und die TraderFox GmbH indirekt oder direkt an der Vermarktung des QIX Deutschland. Dies betrifft u.a. Lizenzeinnahmen von Emissionsbanken und KVGs.

Marktberichte
[finanzen.net] · 07.02.2019 · 14:27 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

17.02. 15:20 | (00) «BamS»: Deutsche Bahn will mehr Geld für Regionalnetze
17.02. 12:04 | (01) Debatte um Rechenfehler: Lungenarzt verteidigt Stellungnahme
17.02. 10:25 | (02) Brexit-Unsicherheit zwingt Airline Flybmi in Insolvenz
17.02. 03:23 | (02) Kritik an Einstufung von Autoimporten als US-Gefahr
16.02. 23:18 | (00) KW 7: Tops und Flops der TecDAX-Aktien in der vergangenen Woche
16.02. 23:17 | (02) KW 7: Die Gewinner und Verlierer der MDAX-Aktien der vergangenen Woche
16.02. 23:00 | (01) Brexit-Unsicherheit:  Britische Airline Flybmi in Insolvenz
16.02. 17:42 | (07) USA behandeln europäische Autos als Sicherheitsgefahr
16.02. 12:00 | (00) Finanzinvestoren: OSRAM und Scout24 im Visier
16.02. 11:42 | (00) Merkel: USA stufen europäische Autos als Sicherheitsgefahr ein
16.02. 08:00 | (01) Reimann bringt Jacobs an die Börse
16.02. 06:39 | (00) Ifo: US-Zölle könnten deutsche Auto-Exporte fast halbieren
16.02. 01:52 | (05) Altmaier wirbt für Handwerksberufe
15.02. 23:19 | (00) Dow steigt gen 26000 Punkte
15.02. 23:13 | (00) KW 7: So performten die DAX-Aktien in der vergangenen Woche
15.02. 23:10 | (00) Termin für Apple-Event durchgesickert: Diese Neuerungen könnten schon bald ...
15.02. 23:08 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
15.02. 22:01 | (00) Apple-Aktien verkauft: Warren Buffetts Depot im vierten Quartal
15.02. 17:55 | (00) Scout24-Aktie springt hoch: Finanzinvestoren bessern Scout24-Offerte nach
15.02. 17:21 | (00) Canopy Growth überzeugt mit Bilanz - Aktie steigt kräftig
15.02. 15:48 | (00) Stillstand in Berlin wegen Warnstreik im Nahverkehr
15.02. 15:09 | (01) 22 Billionen Dollar: US-Staatsverschuldung erreicht neuen Rekordwert
15.02. 15:05 | (00) USA und China brauchen für Handelsgespräche länger
15.02. 14:29 | (00) QIX Dividenden Europa: Darum fließt den Aktionären der Allianz und Swisscom so ...
15.02. 12:56 | (00) Streik bei BVG in Berlin - Verdi droht mit neuem Ausstand
15.02. 10:22 | (00) Dax hält sich zum Start nur knapp über 11 000 Punkte
15.02. 09:29 | (00) Wirtschaftseintrübung ist festgefressen wie Rost - Wo bleibt der Rostlöser?
15.02. 09:17 | (00) Ölpreise weiter im Aufwind
15.02. 08:26 | (00) Allianz verdient dank geringerer Schäden mehr
15.02. 08:25 | (00) TEC DAX Analyse 14 Febr
15.02. 03:23 | (00) Warnstreik trifft große Teile des Berliner Nahverkehrs
14.02. 23:05 | (01) Lungenarzt hat sich in Feinstaub-Stellungnahme verrechnet
14.02. 22:48 | (00) Einzelhandelsdaten drücken auf Stimmung an der Wall Street
14.02. 21:29 | (00) Googles Lizenzierungszahlungen an Apple scheinbar höher als gedacht
14.02. 21:02 | (00) Commerzbank-Aktie springt an: Commerzbank steigert Gewinn
14.02. 20:32 | (26) Umzug auf den Mars so teuer wie ein Einfamilienhaus - Elon Musk macht neue ...
14.02. 19:51 | (00) Investoreninteresse nach Germania-Pleite
14.02. 17:59 | (00) Ende einer Ära bei Airbus: Aus für den A380
14.02. 17:52 | (01) Airbus-Aktie in Grün: Airbus liefert starkes Schlussquartal und verkündet Aus ...
14.02. 17:50 | (00) PUMA übertrifft eigene Prognose - Aktie verliert dennoch
14.02. 15:49 | (00) Airbus-Betriebsrat und IG Metall kämpfen um Stellen-Erhalt
14.02. 13:25 | (00) Schneider Electric kündigt nach Rekordgewinn Aktienrückkauf an - Aktie auf ...
14.02. 12:42 | (00) Wachstum Fehlanzeige: Deutsche Wirtschaft stagniert
14.02. 12:30 | (00) Wirtschaft schrammt knapp an der Rezession vorbei
14.02. 12:24 | (00) Airbus-Chef: Aus von A380 schmerzhaft aber notwendig
14.02. 12:18 | (00) Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag
14.02. 11:42 | (00) Immer mehr Firmen erwägen Rückzug aus Großbritannien
14.02. 09:41 | (00) Apple verkauft ältere iPhones nun mit Qualcomm-Chip
14.02. 09:04 | (00) Apple-Aktie: Die fünf größten Privatanleger
14.02. 08:29 | (00) Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende
14.02. 07:42 | (00) Aus für weltgrößten Passagierjet A380
14.02. 07:30 | (00) USA und China ringen um Lösung im Handelsstreit
14.02. 06:40 | (00) Airbus stellt A380 ein - letzte Auslieferung 2021
13.02. 22:56 | (00) Dow Jones baut Gewinne aus
13.02. 22:20 | (00) Easyjet und Delta sprechen mit Staatsbahn über Alitalia
13.02. 20:52 | (00) EU-Kommission nennt 23 Geldwäscheparadiese
13.02. 19:54 | (00) Diesel-Fahrverbote: EU-Kommission prüft deutsche Pläne
13.02. 19:28 | (00) Amazon kauft Netflix? - Diese Mega-Fusionen könnten dieses Jahr kommen
13.02. 18:08 | (00) NORMA-Aktie dennoch fest: NORMA mit Ergebnisrückgang in 2018
13.02. 18:01 | (00) OSRAM bestätigt Übernahme-Gespräche - OSRAM-Aktien schießen zweistellig hoch
13.02. 17:54 | (00) Aurubis-Aktie dreht ins Plus: Aurubis von Stillständen im Auftaktquartal ...
13.02. 17:44 | (00) Bundesregierung kommt mit Plänen zu Diesel-Fahrverboten voran
13.02. 17:07 | (00) Neue EU-Auflagen für Nord Stream 2 - Aber keine Blockade
13.02. 16:49 | (00) Ford ruft 1,48 Millionen Pick-up-Trucks in Nordamerika zurück
13.02. 16:47 | (00) Nach Deal mit Starbucks: Nestlé baut Kaffee-Angebot aus
13.02. 15:45 | (01) Bundesregierung für Verlängerung der Kaufprämie für E-Autos
13.02. 15:43 | (00) Verkehrsbetriebe wollen ausbauen - Busse und Bahnen überfüllt
13.02. 15:42 | (00) Erneut Hunderte Millionen Zugangsdaten im Netz aufgetaucht
13.02. 15:23 | (00) Ikea erwägt Verkauf über Amazon und andere Onlinehändler
13.02. 14:49 | (00) Drogeriekette dm unterliegt im Rechtsstreit mit Alnatura
13.02. 14:03 | (00) Back to Old School? Amazon startet Homeshopping-Service
13.02. 13:46 | (00) Kartellamt brummt «Lesezirkel»-Anbietern Millionenstrafe auf
13.02. 13:27 | (00) Streit beigelegt - keine Diesel-Fahrverbote in Wiesbaden
13.02. 10:53 | (00) Erneut etliche Millionen Zugangsdaten im Netz aufgetaucht
13.02. 10:51 | (00) Zollstreit lässt US-Whiskey-Exporte in die EU einbrechen
13.02. 10:27 | (00) Toys'R'Us: Beliebte Spielzeugkette kurz vor einem Comeback?
13.02. 08:50 | (00) Tesla Autosteer: Behörde veröffentlicht falsche Zahlen zu Unfallbilanz
13.02. 06:49 | (00) NASDAQ Analyse zum 13 Febr
13.02. 04:55 | (00) Entscheidung über Diesel-Fahrverbot in Wiesbaden
13.02. 04:49 | (00) Bundesregierung erwägt Verlängerung der Prämie für E-Autos
13.02. 00:45 | (00) EU-Einigung auf Regeln für Nord Stream 2
12.02. 22:43 | (00) Börsen im Aufwind
12.02. 22:34 | (00) Analyst: Apples iPhone-Nutzungszyklen verlängern sich drastisch
12.02. 22:17 | (00) Interessantes Detail im Geschäftsbericht: Google zahlt mehr EU-Strafen als ...
12.02. 22:17 | (00) Aurora Cannabis rutscht trotz massiven Wachstums in die roten Zahlen - Aktie ...
12.02. 22:06 | (02) Wirecard-Saga geht weiter: Analysten ziehen die Reißleine - Aktie schließt ...
12.02. 21:16 | (00) Großaktionär wirft in großem Stil Tesla-Aktien aus dem Depot
12.02. 20:19 | (00) Tesla-Aktie: Analysehaus hebt Tesla-Kursziel drastisch an
12.02. 19:47 | (00) VW prüft die Handbremsen bei 65 000 Polo in Deutschland
12.02. 18:40 | (00) Bundesbank: Deutsche Firmen zu wenig auf Brexit vorbereitet
12.02. 17:51 | (00) thyssenkrupp-Aktie unter Druck: thyssenkrupp-Gewinn fällt wie erwartet
12.02. 17:04 | (00) Bald nur noch Neuwagen mit Notbremsassistenten in der EU
12.02. 15:13 | (00) Ab 2020 nur noch Neuwagen mit Notbremsassistenten in der EU
12.02. 14:50 | (00) RWI rechnet mit 1600 weniger Stellen in Stahlbranche
12.02. 14:34 | (00) QIX Deutschland: Das sind die Gründe für die starken Aufschläge bei Continental ...
12.02. 12:25 | (00) Glyphosat: EU will mehr Transparenz bei Zulassungen
12.02. 10:46 | (00) Lufthansa - Profitiert die deutsche Fluggesellschaft vom Brexit?
12.02. 09:41 | (00) Forscher: iPhone-Absatz in China um ein Fünftel gefallen
12.02. 08:19 | (00) Klage eingereicht: Woody Allen verlangt von Amazon Entschädigung in ...
12.02. 07:51 | (00) Warum der März ein Schicksalsmonat für die Aktienmärkte werden könnte
 
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×