PUBG MOBILE EMEA League – Termine der EMEA League wurden vorgezogen

Die PUBG MOBILE EMEA League findet eine Woche früher statt, vom 9. bis zum 25. Oktober. Die Spitzenteams aus der Region EMEA kämpfen um einen Preistopf von 100.000 US-Dollar und drei Plätze in der PUBG MOBILE Global Championship.

Die Termine der PUBG MOBILE EMEA League wurden leicht angepasst und finden nun eine Woche früher statt, um dem globalen Turnierplan besser gerecht zu werden. Alle anderen Details, einschließlich der teilnehmenden Teams, der Turnierstruktur und des Preispools, bleiben unverändert.

Die leistungsstärksten Teams aus Europa, der Türkei, der GUS, Deutschland, dem Nahen Osten & Afrika, Ägypten, Saudi-Arabien und dem Irak haben sich während des PUBG MOBILE Club Open (PMCO) Fall Split 2020 PMCO  für die neu eingeführte PUBG MOBILE EMEA League qualifiziert, die am 9. Oktober beginnt:

  • PMCO Europa Finale: die vier besten Mannschaften – UDR KILLERS, GODSENT, Bloodline, Polar Ace
  • PMCO GUS Finale: Die fünf besten Mannschaften – KoninaPower, NaixCS, DreamEaters, Team 1218, Alliance
  • PMCO Türkei Finale: Die vier besten Mannschaften – Mod-Z Esports, Blaze Esports, REIGN Esports, Klas Game Esports
  • PMCO Deutschland Finale: Die drei besten Mannschaften – Marines Force DE, 8rESPORTS, HOT LINE
  • PMCO Saudi-Arabien Finale: Die fünf besten Mannschaften – Baad, OshTekkWarriors, HeadQuarters, The Force, SWAT69
  • PMCO Irak Finale: Die fünf besten Mannschaften – IRAQI ELITE, ARAB GSG, FRAG MACHINES, The Monster, Punishers
  • PMCO MEAF Finale: Die drei besten Mannschaften – YaLLa Esports, 1 Bullet, ROYAL ESPORTS
  • PMCO Ägypten Finale : Die drei besten Mannschaften – Fear Eleven, Vibes 6, The SniperS

Das Turnier wird in zwei Phasen unterteilt: Die EMEA League, die in den ersten beiden Wochen ausgetragen wird, und das EMEA League Finale, das in der letzten Woche der Saison stattfindet.

In der Gruppenphase der EMEA League werden 32 Teams in Gruppen aufgeteilt, gegeneinander antreten  und Punkte sammeln. Nach zwei Wochen ziehen die 16 besten Teams in das EMEA League Finale ein. An drei Tagen in der Woche werden täglich vier Spiele ausgetragen.

Im Finale werden die Punkte zurückgesetzt und die 16 besten Teams aus der Gruppenphase treten gegeneinander an, um die besten drei Teams zu ermitteln, die sich für die bevorstehende PUBG MOBILE Global Championship qualifizieren. In dieser Woche werden an 4 Tagen täglich fünf Spiele ausgetragen. Die EMEA-Liga ersetzt die PMCO-Regionalfinals für Europa und MEAF. Der Preispool wird so auf insgesamt 100.000 US-Dollar zusammengefasst!

Fans können ihre Lieblingsmannschaften der PUBG MOBILE EMEA League während der Live-Übertragung anfeuern.

Zeitplan:

  • 1. Woche: 9. – 11. Oktober, 17:00 Uhr
  • 2. Woche: 16. – 18. Oktober,  17:00 Uhr GMT+3
  • Finale: 22. – 25. Oktober, 17:00 Uhr GMT+3
Gaming / Mobile / News / Android / Handy / Mobile Game / PUBG Corporation / PUBG MOBILE / Smartphone
[topgamingnews.de] · 29.09.2020 · 16:18 Uhr
[0 Kommentare]
 

Zuzug aus dem Osten: Elche werden vermehrt wieder in Deutschland sesshaft

Es begann im Jahr 2008: In der Nähe von Görlitz wurde damals ein männlicher Elch gesichtet, der den […] (10)

Xbox Series X – Limitierte Sonderedition zu gewinnen

Am 10. November erscheinen Xbox Series X und Xbox Series S, die eine neue Generation des Gaming einleiten. Xbox Series X ist für 499,99 Euro (UVP), Xbox Series S für 299,99 Euro (UVP) verfügbar. Ab sofort […] (00)