München (dpa) - Eine Maß Bier auf dem Münchner Oktoberfest und Hendl-Gutscheine für die Polizei: In der bayerischen Landeshauptstadt soll das Verfahren gegen Wiesn-Wirt Toni Roiderer und seinen Sohn eingestellt werden. Wenn die beiden bis Mitte Juni je 10 000 Euro an die Münchner Tafel spenden, ist ...

Kommentare

(8) Marc · 18. Mai um 23:22
@6 Wieso soll mir klar sein, dass die Nachricht geändert wurde? Als ich kommentiert hatte, stand auch noch nichts von den Urteilen in diesem Verfahren drin. Daher bezweifle ich, dass die Nachricht mit meinem zitierten Text zwischen unseren Kommentaren erweitert wurde.
(7) Net-player · 18. Mai um 22:56
@5 ja, wobei bei allem ist doch meist ein Hintergedanke dabei. Das ist nun auch nicht immer von vorn herein offensichtlich
(6) Mf87600 · 18. Mai um 22:17
@3 Selber erst lesen/denken dann nörgeln wenn du die Zeiten Angeschaut hättest wäre dir Klargeworden die Nachricht wurde bearbeitet bei mir stand noch nichts vom Urteil drinn und die Genau Darstellung nur angerissen..
(5) Muschel · 18. Mai um 21:53
Ja, ja natürlich ohne jeglichen Hintergedanken....
(4) Net-player · 18. Mai um 16:31
@3 ja stimmt da gibt es schon die Vorgeschuchte und eben durch das Urteil für den Polizisten, der hierzu ausgesagt hat, wird das nochmal gestützt. Und da kommt wenigstens der Tafel was gute jetzt zur Unterstützung zugute.
(3) Marc · 18. Mai um 14:16
@1 Erst die ganze News lesen, dann meckern: "Gegen zwei Strafbefehle hatten Vater und Sohn Einspruch eingelegt. Gegen den Polizisten, der die Marken in Empfang nahm, wurde nach Angaben eines Gerichtssprechers «im Strafbefehlsweg wegen Vorteilsnahme eine Geldstrafe verhängt». Er sagte am Mittwoch als Zeuge vor Gericht aus und gestand auch, die Familie Roiderer über Polizeikontrollen bei einigen ihrer Mitarbeiter informiert zu haben, die im Verdacht standen, Drogen zu konsumieren. ..."
(2) Wasweissdennich · 18. Mai um 14:00
@1 weil man sowas locker als Bestechung sehen kann und das Toni Roiderer noch zu den Kleinen gehört glaube ich ja nun nicht
(1) Mf87600 · 18. Mai um 08:21
so ein Schmarn er bedankt sich mit kleiner Geste Bei Allen Polizisten in M warum das fur Beide Verboten ist ??? die Kleinen Hängt mann auf die Grossen Lässt Mann Laufen
 
Suchbegriff