ProSieben: Joko & Klaas ersetzen Rita Ora

Rita Oras "We Love" hat ausgedient: Der Münchener Privatsender bekommt einen neuen Erkennungssong.

Seit August 2018 hallt Rita Ora durch das ProSieben-Programm: Die britische Erfolgssängerin adaptierte ihren Superhit "Girls" und passte ihn an den altgewohnten, beliebten ProSieben-Claim "We Love To Entertain You" an. ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann lobte vergangenes Jahr anlässlich der Premiere des aktuellen ProSieben-Jingles: "Der ProSieben-Claim 'We Love To Entertain You' ist einzigartig, erfolgreich und bekannt. Rita Ora macht aus dem Claim ein neues Kunstwerk und krönt damit den neuen ProSieben-Markenauftritt."

Doch der Rita-Ora-Song hat ausgedient: In Joko & Klaas gegen ProSieben ging es am Dienstagabend erneut darum, dass Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf 15 Live-Minuten zur freien Verfügung erhalten. Im Falle, dass sie die Show als Verlierer verlassen, galt es jedoch, sich zur Strafe um das Schreiben, Einsingen und Produzieren eines neuen ProSieben-Erkennungssongs zu kümmern. Auch der Dreh eines Musikvideos stand auf dem Spiel.

Und so kam es dann auch: Die bereits vor ein paar Wochen aufgezeichnete Show endete damit, dass Joko und Klaas das Finalspiel verloren haben. Zwischen der Joko & Klaas gegen ProSieben-Aufzeichnung und der gestrigen Ausstrahlung wurde sich hinter den Kulissen auch bereits um die Erfüllung der Aufgabe gekümmert: Der neue ProSieben-Song feiert im Rahmen von taff seine Premiere, und zwar in der Ausgabe am Freitag, den 18. Oktober. Sendestart ist wie eh und je um 17 Uhr.
News / TV-News
16.10.2019 · 04:51 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News