ProSieben-Aktie im Aufwind: Mediaset stockt bei ProSiebenSat.1 deutlich auf

Wie die Mediaset SpA mitteilte, hat ihre Tochtergesellschaft Mediaset Espana weitere 4,25 Prozent an dem MDAX-Konzern übernommen, womit der Stimmrechtsanteil der Gruppe auf 20,1 Prozent steigt.

So reagieren die Aktien

Auf der Handelsplattform XETRA ging es für die Papiere des Medienkonzerns ProSiebenSat.1, die zuletzt auf einem Tief seit 2009 angekommen waren, im Vergleich zum Vortag letztlich um 11,29 Prozent auf 6,57 Euro nach oben.

Als Kurstreiber neben der Markterholung vom Viruscrash galt, dass der italienische Konkurrent Mediaset seine Beteiligung über die spanische Tochter Mediaset Espana auf gut 20 Prozent aufgestockt hat. Einem Händler zufolge feuert dies die Spekulation um eine mögliche Übernahme an, die im derzeit tief gesunkenen Kurs nicht eingepreist sei.

Von Mauro Orru

MAILAND (Dow Jones / dpa-AFX)

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 24.03.2020 · 18:11 Uhr
[0 Kommentare]
 

Bundeswehr-Denkfabrik: Covid-19 offenbart Defizite

Bundeswehr
Berlin (dpa) - Die Bundeswehr-Denkfabrik GIDS erwartet in Folge der Corona-Pandemie weitreichende […] (09)

Apple iPhone 9 offenbar kurz vor Marktstart

Laut einem exklusiven Bericht von 9to5mac könnte der Marktstart des Apple iPhone 9 offenbar in Kürze […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News