«Promis privat» löst Sat.1-Probleme nicht

Um 18 Uhr war kabel eins erneut stärker als der große Bruder.

Sat.1 hat weiterhin massive Vorabendprobleme. Die Doku Promis privat, die sich derzeit stark an «Promi Big Brother» anlehnt und von dort bekannte Charaktere thematisiert, ist ein Flop. Am Donnerstag schauten ab 18 Uhr nur 0,61 Millionen Menschen ab drei Jahren zu. Bei den klassisch Umworbenen lag die gemessene Quote bei wirklich schlechten 3,8 Prozent. Auch nach 19 Uhr lief es für den Sender mies. Immerhin aber steigerte sich Hugo Egon Balder mit Genial Daneben – Das Quiz auf 4,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und 0,96 Millionen Zuschauer. Dennoch: Sat.1 braucht nötiger denn je neue Impulse für die Access Prime.

Schwestersender kabel eins zog nämlich einmal mehr vorbei. Mein Lokal, dein Lokal generierte ab 17.55 Uhr 6,7 Prozent Marktanteil. Insgesamt kam die Kochsendung auf 0,66 Millionen Seher. Eine Stunde später holte Achtung Kontrolle sogar 7,8 Prozent Marktanteil und somit ein außerordentlich starkes Ergebnis. Die Reichweite insgesamt wurde auf 0,94 Millionen beziffert – somit lag kabel eins bei allen Zuschauern auf Augenhöhe mit dem Bällchensender.

In der Primetime sendete die orange Eins eine neue Rosins Restaurants-Folge rund um ein griechisches Lokal in Bayern. 6,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und insgesamt 900.000 Zuschauer sprangen heraus. Ein gutes Ergebnis.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
16.08.2019 · 08:12 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
20.08.2019(Heute)
19.08.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News