Berlin (dts) - Die von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten der Länder beschlossenen Dezemberhilfen zwingen die Bundesregierung noch einmal deutlich höhere zusätzliche Kredite aufzunehmen als bislang geplant. Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe) ...

Kommentare

(3) Alle1908 · 26. November 2020
Was hat Sträter neulich gesagt: Die Schulden von heute zurück zu zahlen ist nicht ihr Problem, und nicht das ihrer Kinder.. Eher ihrer Kindeskinder oder deren, also ein rein türkisches..
(2) ausiman1 · 26. November 2020
Also werden wir im Jahr 2022/2023 eine massive Steuererhöhung bekommen um die Schulden wieder zahlen zu müssen !
(1) Marc · 26. November 2020
Vor allem stellt sich die Frage wie viele Monate diese Kompensationszahlungen noch notwendig sind.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News