Profiteur auf allen Ebenen: Warum die Apple-Aktie unaufhaltsam ist

• Apple-Aktie profitiert von zahlreichen Faktoren
• Handelskrieg bremst nicht
• Spekulationen und operatives Geschäft sorgen für Aufwärtstrend

Apple-Anleger haben allen Grund zur Freude: Seit Jahresbeginn hat die Apple-Aktie rund 67 Prozent zugelegt. Auch ein Mini-Rücksetzer vom Dienstag, wo der Apple-Anteilsschein 0,78 Prozent auf 264 US-Dollar verlor, kann die starke Performance nicht schmälern. Auffällig ist, dass es für die Apple-Aktie seit dem Sommer mehr oder weniger kontinuierlich aufwärts ging - und das, trotz anhaltendem Gegenwind durch geopolitische Faktoren wie den Handelskrieg oder den schwierigen Markteintritt in den Markt für Film- und Serienstreaming.

Apple stellt sich mit Trump gut

Tatsächlich ist Apple sogar einer der Nutznießer in dem Handelsstreit, der seit rund einem Jahr zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und China ausgetragen wird. Während die Konjunktur in beiden Ländern unter der Zoll-Gegenzoll-Politik leidet und auch globale Auswirkungen bereits zu spüren sind, hat es Apple geschafft, sich zwischen den beiden Konfliktparteien geschickt zu positionieren.

Der US-Präsident hatte für Apple Ausnahmeregelungen bei Strafzöllen für aus China importierte Waren versprochen - Die Ausnahmen erstrecken sich über einen Zeitraum von September 2018 bis August 2020, bereits gezahlte Zölle wird die US-Regierung zurückerstatten. Im Gegenzug hatte Apple mit Trump öffentlichkeitswirksam die Eröffnung einer Fabrik in Texas inszeniert, wie Trump auf Twitter verkündete.

"Wir sehen den Beginn einer sehr leistungsstarken und wichtigen Anlage", so Trump in der Fabrik. "Jeder, der meine Kampagne verfolgt hat, weiß, ich habe immer über Apple gesprochen, dass ich Apple-Fabriken in den USA sehen möchte. Und genau das passiert." Tatsächlich hat Apple das Werk in Texas aber nicht aufgrund von Trumps Kampagne gebaut, sondern seit 2013 werden in dieser Anlage, die nicht dem iKonzern selbst, sondern dessen Zulieferer Flex Limited gehört, bereits MacBooks gebaut. Nun holt Apple - entgegen der eigentlichen Pläne - die Fertigung des Mac Pro nach Amerika. In eben jene Fabrik, in der bereits seit sechs Jahren Apple-Rechner zusammengebaut werden und die nicht neu gebaut wurde, wie Trump auf Twitter vermittelte. Verschiedene Twitter-User wiesen den US-Präsidenten darauf hin, dass die Fabrik bereits unter Trumps Amtsvorgänger Barack Obama eröffnet wurde, weder Trump noch Apple korrigierten dies bislang aber.

Auch China wird von Apple umgarnt

Doch während Apple in den Vereinigten Staaten Zollausnahmen ausgehandelt und sich die Gunst des US-Präsidenten gesichert hat, ohne auf seine Forderungen nach neuen Fabriken im Heimatland konkret einzugehen, hat der iPhone-Hersteller auch bei der anderen Partei in China Eisen im Feuer. Denn China ist einer der wichtigsten Märkte für Apple, das Wohlwollen der chinesischen Regierung ist für das US-Unternehmen wichtig.

Die sichert sich der Konzern unter anderem mit seinen Plänen, die AirPods-Pro-Fertigung in China verdoppeln zu wollen. Auch die Entfernung der von China kritisierten, umstrittenen mobilen Hongkong-Verkehrs-App "HKmap.live" ist als Zugeständnis an Peking zu sehen.

Zudem nahm Apple-Chef Tim Cook inmitten der Handelsquerelen zwischen den USA und China erst kürzlich eine neue Position an einer chinesischen Hochschule an und fungiert als Chefberater für die Lehranstalt.

5G-Gerüchte befeuern die Aktie zusätzlich

Doch es ist nicht nur Apples Positionierung im Handelsstreit, die der Apple-Aktie Rückenwind verleiht. Auch Spekulationen darüber, dass Apple den Aufbau der Mobilfunktechnik 5G in den USA übernehmen könnte, hatten Apple-Titel zuletzt getrieben. Der Vorschlag kam von höchster Stelle: US-Präsident Trump hatte Tim Cook gefragt, ob sein Konzern sich als Mobilfunker betätigten und den 5G-Ausbau in den USA vorantreiben könnte. "Die haben alles - Geld, Technologie, Vision und Cook!!", betonte Trump auf Twitter.

Die US-Regierung will den chinesischen Huawei-Konzern mit allen Mitteln aus dem Aufbau heraushalten und hatte auch immer wieder Regierungen in Europa gewarnt, den chinesischen Konzern an dem Aufbau des 5G-Netzes zu beteiligen.

Auch operativ läuft es gut

Dass die Apple-Aktie in den vergangenen Monaten kontinuierlich gestiegen ist, war allerdings nicht nur politischen Faktoren zu schulden. Die Geschäfte laufen gut bei dem Konzern, der sich mit einer Service-Offensive zunehmend von seinem Erfolgsgaranten iPhone unabhängiger machen will.

Zuletzt hatte das Unternehmen bei Umsatz und Gewinn die Markterwartungen übertroffen. Dank einem Fokus auf Online-Dienste und einer starken Nachfrage nach der Apple Watch und den AirPods-Ohrhörern konnte der Konzern Rückgänge im iPhone-Geschäft ausgleichen und fand zurück in die Wachstumsspur. Ohnehin hatte sich das iPhone-Geschäft zuletzt erholt, Analysten hoffen, dass das bevorstehende iPhone SE2 ein neuer Wachstumstreiber werden könnte, auch das iPhone 11 liegt einer Studie zufolge bei der Nachfrage über Plan. Und auch der Apple TV erfreut sich unter Kunden offenbar großer Beliebtheit.

Dazu kommt: Mit seinem Streaming-Dienst Apple TV+ peilt das Unternehmen starke Wachstumsraten an. Auch wenn sich viele Abonnenten der frühen Stunde von dem bislang übersichtlichen Content enttäuscht gezeigt hatten, dürfte sich der neue Apple-Dienst in kurzer Zeit zu einer starken Konkurrenz für Netflix & Co. entwickeln. Denn das 1-Jahres-Abonnement gibt es kostenlos beim Kauf eines neuen Apple-Gerätes dazu. Alle andere zahlen 4,99 Euro im Monat, was deutlich unter den Preisen der direkten Konkurrenten liegt.

Rosige Aussichten für die Apple-Aktie?

Alles in allem ist das Marktumfeld für Apple derzeit gut. Nicht nur scheint der Bullenmarkt ungebrochen stabil, auch Faktoren wie der Handelskrieg, die anderen US-Konzernen Sorgenfalten auf die Stirn treiben, scheint der iKonzern geschickt umschiffen zu können. Dass es operativ auch noch gut läuft hatte zuletzt etwa die Morgan-Stanley-Analystin Katy Huberty zunehmend bullisher werden lassen. Sie verpasste Apple ein Kursziel von 296 US-Dollar, damit hätte die Apple-Aktie noch deutlich Luft nach oben.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 28.11.2019 · 11:56 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

15.12. 03:51 | (00) BGA sieht in Teileinigung im Handelsstreit gute Nachricht
14.12. 15:00 | (04) Steinhoff / Wirecard: Parallelen unverkennbar
14.12. 14:12 | (02) Kassenbonpflicht: Altmaier will Änderung in letzter Minute
14.12. 13:49 | (01) Altmaier fordert Scholz zur Streichung der Bonpflicht auf
14.12. 11:27 | (03) Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Unternehmen
14.12. 10:23 | (05) Fahrdienstvermittler Uber wehrt sich gegen Lizenzentzug in London
14.12. 10:22 | (01) Rom greift bei kriselnder italienischer Volksbank ein
14.12. 10:00 | (02) OSRAM: Spekulation auf höheres AMS-Gebot
14.12. 08:00 | (04) Verbraucher greifen für Weihnachtssüßigkeiten tief in die Tasche
14.12. 08:00 | (06) zooplus-Aktie: Gründer kauft
14.12. 06:46 | (00) Henkel-Aktien brechen nach Prognosesenkung ein
14.12. 04:56 | (00) Tausende Beschwerden von Passagieren und Fahrgästen
14.12. 04:47 | (01) DGB: Regierung muss Fachkräfte auch stärker im Inland suchen
13.12. 22:20 | (01) Wirecard-Aktie: Anleger, die gegen Wirecard wetteten, wurden angeblich überwacht
13.12. 22:02 | (04) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
13.12. 21:03 | (01) US-Wahlen 2020: Investoren bereiten sich auf das Schlimmste vor
13.12. 20:11 | (03) VW-Aktie auf Jahreshoch: Volkswagen mit erstem Auslieferungsplus 2019 - Boni ...
13.12. 19:30 | (01) USA und China erreichen Teil-Einigung im Handelskonflikt
13.12. 18:47 | (00) Ford ruft mehr als eine halbe Million Pick-ups zurück
13.12. 18:45 | (00) Dax legt zu dank Handelsdeal und Tory-Wahlsieg
13.12. 16:53 | (00) USA und China verkünden Teil-Einigung im Handelsstreit
13.12. 12:34 | (00) DAX erreicht neues Jahreshoch - Eigene Bestmarke im Visier
13.12. 07:42 | (00) Anstieg ohne Ende? Mieterbund erwartet höhere Mieten 2020
13.12. 07:12 | (00) Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten
13.12. 06:49 | (00) Ladenetz für E-Autos: Verbände fordern mehr Tempo
13.12. 06:34 | (00) Preise, Züge, Takte - Was sich für Bahnkunden ändert
13.12. 03:55 | (01) Mieterbund warnt vor weiter steigenden Mieten
13.12. 03:05 | (00) Paketbranche will ihre Zustell-Prognosen verbessern
12.12. 23:52 | (00) Teilabkommen zwischen USA und China soll Strafzölle abwenden
12.12. 22:55 | (00) American Airlines streicht 737-Max-Flüge bis in den April
12.12. 22:21 | (04) US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2
12.12. 20:25 | (02) Deutsche Bank-Experte: Muster am Aktienmarkt lässt auf positives Jahr 2020 ...
12.12. 16:46 | (02) Was die Sanktionen gegen Nord Stream 2 bedeuten
12.12. 15:00 | (01) Leitzins weiter auf Rekordtief - Lagarde: Sehr akkommodierende EZB-Politik für ...
12.12. 14:31 | (09) Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen beschlossen
12.12. 14:19 | (02) EZB hält unter neuer Präsidentin Lagarde an Zinstief fest
12.12. 14:03 | (00) METRO verdient netto mehr und hält Dividende stabil - Negativer Ausblick ...
12.12. 13:21 | (08) Urteil: Telefonica Deutschland muss 225.000 Euro Handyguthaben auszahlen
12.12. 12:41 | (00) Maas verurteilt geplante US-Sanktionen gegen Nord Stream 2
12.12. 12:23 | (01) Deutsche Bahn experimentiert mit Drohnen
12.12. 11:25 | (00) Analyst sieht noch gewaltiges Kurspotential für die Alibaba-Aktie
12.12. 11:19 | (01) Urteil: Telefonica muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
12.12. 09:54 | (01) Erfolg für «Öko-Test» vor BGH - Label nur für geprüfte Produkte
12.12. 08:39 | (00) Osram-Chef Berlien sieht Risiken bei Übernahme durch AMS
12.12. 07:41 | (00) Wohin steuert Lagarde die Geldpolitik der EZB?
12.12. 06:59 | (00) Morgan Stanley: Das ist aktuell das größte Risiko am Aktienmarkt
12.12. 06:42 | (00) Walter-Borjans verteidigt Kassengesetz und Bonpflicht
12.12. 04:21 | (00) Umfrage:  Jeder Zweite nimmt immer den Kassenbon mit
12.12. 03:54 | (00) 737-Max-Abstürze: Whistleblower erhebt Vorwürfe gegen Boeing
12.12. 02:52 | (00) Deutsche Wirtschaft in Russland fordert Sanktionen gegen USA
11.12. 19:58 | (00) Wall-Street-Konsens: 2020 wird das Jahr der internationalen Aktien
11.12. 19:52 | (02) 4 Millionen Nutzer weg? Analystin warnt vor Massenabwanderung bei Netflix - ...
11.12. 18:43 | (01) Morgan Stanley: Virgin Galactic-Aktie könnte um 600 Prozent steigen
11.12. 18:11 | (09) Regierung will Thomas-Cook-Urlaubern mit Steuergeld helfen
11.12. 18:09 | (04) 287 Millionen Euro Schäden aus Thomas-Cook-Pleite
11.12. 17:58 | (00) K+S-Jahresziele in Gefahr: Teilverkauf oder IPO von Amerika-Geschäft? - Aktie ...
11.12. 17:55 | (00) Aurubis-Aktie stark gefragt: Aurubis kappt Dividende nach Gewinneinbruch
11.12. 17:51 | (01) Hilfe für Thomas-Cook-Kunden: Ein Blankoscheck aus Berlin
11.12. 17:21 | (00) Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden finanziell helfen - Umsetzung unklar - ...
11.12. 16:46 | (02) Aramco nach Börsengang wertvollstes Unternehmen der Welt
11.12. 16:12 | (00) Porsche SE beteiligt sich an Startup für autonomes Fahren
11.12. 15:44 | (02) Steuergeld für Thomas-Cook-Urlauber
11.12. 15:23 | (02) SUVs und Geländewagen knacken Millionenmarke schon
11.12. 14:48 | (01) Statistik: Britisches Pub-Sterben vorerst gestoppt
11.12. 14:30 | (00) QIX Dividenden Europa: Mit Spin-Off-Plänen und 5,2% Dividende bleibt Orange für ...
11.12. 14:11 | (00) Bernstein-Analyst: Softbank wird noch von massiven Investitionen in WeWork ...
11.12. 14:03 | (00) Weniger Azubis - Nachfrage nach Lehrstellen sinkt
11.12. 12:37 | (01) Umsetzung der Finanzhilfe für Thomas-Cook-Kunden unklar
11.12. 09:17 | (00) Gold Analyse per 11 12
11.12. 09:15 | (00) Kommt der Handelsdeal noch vor Sonntag?
11.12. 08:40 | (00) Mehr Betriebsgründungen in den ersten neun Monaten
11.12. 07:51 | (00) Wirtschaftsforscher für Rücksende-Gebühr im Onlinehandel
11.12. 04:52 | (03) Zahl der Ladesäulen für Elektroautos deutlich gestiegen
11.12. 03:43 | (01) Gebühr soll Rücksendungen im Onlinehandel eindämmen
10.12. 21:54 | (00) Neues Freihandelsabkommen für Nordamerika kommt
10.12. 20:47 | (04) US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 könnten bald kommen
10.12. 19:37 | (00) Google-Imperium: Diese Tochterfirmen gehören zu dem Suchmaschinen-Riesen
10.12. 19:00 | (00) Nynomic: Aussichtsreicher Produktstart
10.12. 18:26 | (00) IT-Panne bei Sparkassen kann Zehntausende Kunden treffen
10.12. 17:52 | (00) Sanofi-Aktie schießt hoch: Sanofi gibt Diabetes-Forschung auf - ...
10.12. 17:20 | (01) Positive Überraschung: ZEW-Index steigt im Dezember kräftig
10.12. 17:09 | (01) Amazon sichert sich Champions-League-Rechte
10.12. 15:41 | (00) Apple Pay startet bei Sparkassen und weiteren Banken
10.12. 15:32 | (00) Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
10.12. 08:34 | (00) Warum beim Luxusgüterkonzern Kering alles glänzend läuft
10.12. 08:15 | (01) "Familie fliegt nicht mit" - Ex-Boeing-Qualitätsmanager warnt vor gefährlichen ...
10.12. 07:56 | (00) Apple-Analyst: Apple wird beim iPhone auch den Lightning-Anschluss abschaffen
10.12. 07:40 | (00) Kanada reicht im Abgasskandal Klage gegen Volkswagen ein
10.12. 07:09 | (01) Ehemaliger PIMCO-CEO El-Erian erwartet Rezession - diese Vorbereitungen trifft ...
09.12. 22:07 | (00) Canopy Growth-Aktie steigt zweistellig: Neuer CEO bei Canopy Growth lässt ...
09.12. 19:26 | (00) Cloud-Geschäft im Visier: US-Wettbewerbshüter nehmen Amazon AWS unter die Lupe
09.12. 18:20 | (00) Schwächelnder Dax bleibt über 13 100 Punkten
09.12. 17:52 | (00) OSRAM-Aktie auf Höhenflug: ams mit Übernahmeangebot erfolgreich
09.12. 17:30 | (00) Carl Zeiss Meditec-Aktie: Mehr investieren
09.12. 16:17 | (00) DAX: Einer zieht nicht mit
09.12. 14:35 | (00) Ehemalige Wirecard-Mitarbeiter sammeln Millionen für Wirecard-Konkurrenten ein
09.12. 14:30 | (00) QIX Deutschland: Allianz nimmt mit erstem Infrastruktur-Fonds für externe ...
09.12. 13:16 | (00) Marktteilnehmer unterschätzen wohl die Wahrscheinlichkeit einer Rezession im ...
09.12. 10:48 | (00) Handwerk setzt mehr um - Gute Geschäfte im Sommer
09.12. 09:46 | (00) Exporte im Oktober gestiegen