Primetime-Check: Sonntag, 3. März 2019

Wie schlug sich der «Tatort» im Ersten? Kam das ZDF mit «Frühling – Sand unter den Füßen» auf gute Werte?

Das Erste dominierte einmal mehr mit dem Tatort die Sonntags-Primetime. 7,72 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten ein, das bedeutete starke 22 Prozent Marktanteil. Mit 2,05 Millionen 14- bis 49-Jährigen fuhr man auch bei den jungen Menschen die Marktführung ein. Der Marktanteil lag bei spitzenmäßigen 18,4 Prozent. Mit Anne Will ging das Interesse auf 2,91 Millionen und 10,6 Prozent Marktanteil insgesamt zurück. Bei den Jungen wurden nur noch 0,51 Millionen und 5,8 Prozent Marktanteil erzielt.

Das ZDF holte mit Frühling – Sand unter den Füßen 5,36 Millionen Zuschauer und starke 15,3 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Menschen fuhr man gute 7,5 Prozent Marktanteil ein, das heute-journal kam im Anschluss auf 5,9 Prozent. 4,08 Millionen Menschen verfolgten die 15-minütige Nachrichtensendung, die auf einen Marktanteil von 13,1 Prozent kam. Ab 22.00 Uhr fuhr Hanna Svensson – Blutsbande immerhin 2,27 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei 10,5 Prozent. Bei den jungen Zuschauern wurden lediglich viereinhalb Prozentpunkte verbucht.

Sat.1 startete mit The Voice Kids in die Primetime und holte 2,59 Millionen Zuschauer. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr man fabelhafte elf Prozent Marktanteil ein. Bei ProSieben stand The First Avenger: Civil War auf dem Plan, der 14,6 Prozent Marktanteil holte. Mit 2,25 Millionen Zuschauern ab drei Jahren war die Ausstrahlung ein Erfolg. Unterdessen schickte RTL Ghostbusters und Gänsehaut auf Sendung, jedoch schalteten nur 1,63 sowie 0,88 Millionen Menschen ein. Bei den Umworbenen standen mäßige 9,4 sowie maue 9,1 Prozent auf dem Programm.

Kitchen Impossible verzeichnete bei VOX 1,89 Millionen Zuschauer und starke 13,4 Prozent in der Zielgruppe. Der kabel-eins-Neustart Trecker Babes kam lediglich auf 4,9 Prozent, die Gesamtreichweite belief sich auf 0,93 Millionen. Mit Abenteuer Leben am Sonntag fuhr man 0,54 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil bei den jungen Leuten lag bei 4,7 Prozent. Die zwei Filme Rubinrot und The Neon Demon brachten RTL II nur vier und 3,2 Prozent Marktanteil, insgesamt wollten 0,83 sowie 0,25 Millionen Menschen die Filme sehen.
Quoten / Täglich aktuell / Primetime-Check
04.03.2019 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News