Primetime-Check: Sonntag, 24. Oktober 2021

Wie schlug sich die sechste Ausgabe der neuen The Voice of Germany-Staffel? Und wie kam die neue Folge von Mälzer und Henssler liefern ab! an?

Am gestrigen Abend begann Das Erste die Priemtime mit dem Tatort: Blind Date vor 8,69 Millionen Krimifans und mit einer herausragenden Quote von 26,5 Prozent. Der Krimi kam bei den 1,79 Millionen 14- bis 49- Jährigen ebenfalls auf eine ausgezeichnete Sehbeteiligung von 20,6 Prozent. Mit dem Polittalk Anne Will sank die Reichweite auf 3,88 Millionen Fernsehzuschauer, was weiterhin starke 15,1 Prozent bedeutetet. Die 0,60 Millionen Jüngeren waren mit einer hohen Quote von 8,5 Prozent weiterhin gut vertreten. Das ZDF lockte mit dem Heimatfilm Marie fängt Feuer: Helden des Alltags 4,23 Millionen Zuschauer, was durchschnittliche 12,9 Prozent Marktanteil bescherte. Bei den 0,46 Millionen 14- bis 49-Jährigen war dem Sender eine passable Quote von 5,3 Prozent sicher. Das heute journal im Anschluss ab 21.45 Uhr kam mit einem Publikum von 3,85 Millionen Menschen auf gute 13,7 Prozent Marktanteil, während man bei der jüngeren Zuschauerschaft eine solide Sehbeteiligung von 5,6 Prozent ergatterte.

RTL setzte auf das Erotikdrama Fifty Shades of Grey – Befreite Lust und bewegte somit insgesamt 1,83 Millionen Fernsehende zum Einschalten. Hier wurde ein mäßiger Marktanteil von 5,9 Prozent ermittelt. Außerdem verfolgten 0,87 Millionen der Umworbenen den Film und kamen auf passable 10,5 Prozent. Sat.1 überzeugte mit der Castingshow The Voice of Germany 2,42 Millionen Neugierige und verbuchte einen hohen Marktanteil von 8,2 Prozent. Bei den 1,00 Millionen Werberelevanten fuhr der Sender eine starke Quote von 12,7 Prozent ein.

ProSieben strahlte an diesem Sonntagabend Solo: A Star Wars Story aus. 1,61 Millionen Zuschauer lockte der Film und ergatterte so einen hohen Marktanteil von 5,6 Prozent. Bei den 0,63 Millionen Umworbenen kam man auf eine annehmbare Quote von 8,2 Prozent. RTLZWEI zeigte an diesem Abend den Horrorthriller Happy Deathday. Es schalteten insgesamt 0,62 Millionen Zuschauer ein, die starke mäßige 2,0 Prozent Marktanteil erzielten. Auch 0,32 Millionen Jüngere verbuchten einen akzeptablen Marktanteil von 3,7 Prozent.

Die Dokusoap Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand schlug sich bei Kabel Eins nicht allzu gut und erreichte bei einem Publikum von 0,70 Millionen Menschen nur maue 2,27 Prozent Marktanteil. Bei den 0,30 Millionen Umworbenen wurde eine mäßige Quote von 3,5 Prozent gemessen. Ab 20.15 Uhr strahlte VOX die Kochshow Mälzer und Henssler liefern ab! aus und kam mit 1,24 Millionen Fernsehende auf solide 4,7 Prozent Marktanteil. In der werberelevanten Gruppe wurde eine hohe Quote von 9,3 Prozent bei einer Reichweite von 0,66 Millionen Zuschauern ermittelt.
Quoten / Täglich aktuell / Primetime-Check
[quotenmeter.de] · 25.10.2021 · 08:22 Uhr
[2 Kommentare]
 
Polizei soll Fokus auf Kampf gegen Corona-Sünder legen
Stuttgart (dpa) - Die Polizei soll sich an vielen Orten Deutschlands angesichts der hohen […] (07)
CHORUS ist ab sofort im Konsolen- und PC-Kosmos
Heute geben Deep Silver zusammen mit Entwickler DS FISHLABS die Veröffentlichung von CHORUS bekannt. Mit […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News