Primetime-Check: Samstag, 15. Februar 2020

Welche Show stach am Samstagabend heraus? Wie stark ging [DSDS]] in den Recall? Das alles und mehr im Primetime-Check …

Erwartungsgemäß zog Ostfriesengrab am Samstagabend mit 5,89 Millionen die meisten Zuschauer an. Die hohe Reichweite bescherte dem ZDF starke 20,5 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen war der 90-Minüter mit 0,69 Millionen Interessierten und 9,5 Prozent ebenfalls ein Erfolg. Der Kriminalist kam im Anschluss nur noch auf insgesamt 3,22 Millionen Zuschauer und eine Sehbeteiligung von 12,0 Prozent. Das heute journal blieb zu später Stunde ebenfalls unter den Senderschnitt und lockte 2,54 Millionen Wissbegierige vor die TV-Geräte. Der Marktanteil betrug 10,7 Prozent. Das Erste setzte zum ersten Mal im neuen Jahr auf Ich weiß alles!. Die Quizshow sorgte für gute 13,4 Prozent Sehbeteiligung mit im Schnitt 3,56 Millionen Zuschauern. Beim jungen Publikum war die Sendung mit 9,3 Prozent erfolgreich unterwegs.

Bei den Privaten war an Deutschland sucht den Superstar mal wieder kein Vorbeikommen. Die Castingshow startete mit 1,23 Millionen klassisch Umworbenen und 17,6 Prozent Marktanteil in den Recall. Insgesamt interessierten sich 3,14 Millionen Zuschauer für [DSDS]], die für 11,8 Prozent Gesamtmarktanteil sorgten. ProSieben tat sich mit 9,0 Prozent für Alle gegen einen etwas schwerer. Die Samstagabend-Show lockte 1,08 Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte, wovon 0,61 Millionen aus dem werberelevanten Publikum stammten. Schwestersender Sat.1 riss mit Die Tribute von Panem -Mockingjay (1) ebenfalls keine Bäume raus. Teil drei der Reihe generierte ausbaufähige 6,0 Prozent Zielgruppen-Marktanteil und begeisterte nur 0,43 Millionen junge Zuschauer.

VOX setzte zur besten Sendezeit auf Fast and Furious – Neues Modell. Originalteile.. Der Actionstreifen bescherte dem Sender sehr gute 9,1 Prozent Marktanteil mit 0,66 Millionen 14- bis 49-Jährigen. White House Down blieben im Anschluss noch stattliche 8,1 Prozent des jungen Marktes. Mit Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht durfte sich auch RTLZWEI freuen. Teil eins erreichte zunächst 0,38 Millionen klassisch Umworbene und ergatterte solide 5,3 Prozent Sehbeteiligung, ehe Teil zwei im Anschluss sogar auf 0,43 Millionen junge Zuschauer und tolle 7,6 Prozent Marktanteil kam. Kabel Eins verbuchte mit zwei Folgen MacGyver unterdurchschnittliche 3,5 und 4,0 Prozent Zielgruppen-Marktanteil. Lethal Weapon knüpfte mit 3,7 Prozent Sehbeteiligung bescheiden an. Die Reichweiten bewegten sich zwischen 9,24 und 0,30 Millionen jungen Zuschauern.
Quoten / Täglich aktuell / Primetime-Check
16.02.2020 · 09:05 Uhr
[0 Kommentare]
 

Boris Johnson wegen Corona im Krankenhaus

St. Thomas Hospital
London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson regiert wegen seiner Covid-19-Erkrankung vom […] (20)

Duffy: Entsetzliche Details zum Vergewaltigungsdrama

Duffy
(BANG) - Duffy gibt neue, schreckliche Einblicke in ihr Entführungsdrama. Die britische Sängerin schockte […] (00)
 
 
Diese Woche
06.04.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News