Primetime-Check: Montag, 21. Juni 2021

Wie viele Zuschauer sahen Russland – Dänemark? Konnte ein alter ZDF-Krimi überzeugen? Wer war bei den Privatsender am erfolgreichsten?

Der Gewinner des Abends – wie sollte es anders sein – ist die Euro 2020, die an diesem Abend mit dem Spiel Russland – Dänemark aufwartete, das Das Erste ausstrahlte. Die Übertragung lockte ab 21 Uhr 8,67 Millionen Zuschauer zu blauen Eins, was 32,6 Prozent des Marktes entsprach. Mit 3,01 Millionen Jüngeren waren 40,5 Prozent möglich. Zuvor waren für die Berichterstattung aus dem Studio Marktanteile von 24,8 Prozent insgesamt und 31,6 Prozent möglich. Die Reichweite lag bei 5,62 Millionen. Das ZDF hielt mit der sportlichen Konkurrenz noch am ehesten mit und schaffte mit Gegen die Angst Einschaltquoten von 16,8 respektive 6,1 Prozent. Das heute journal informierte im Anschluss 3,25 Millionen, ehe Der Nebelmann noch 1,52 sahen. Die Gesamtmarktanteile beliefen sich auf 12,0 und 9,2 Prozent. Bei den Jüngeren standen erst 5,7 und dann 3,9 Prozent zu Buche.

Sat.1 lockte mit Guiness World Records 0,66 Millionen Zuschauer an, wovon 0,28 Millionen aus der Zielgruppe stammten. Die Marktanteile für die mehr als zweistündige Sendungen lagen bei 2,4 Prozent bei allen und 3,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Kabel Eins versendete Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows und kam damit auf 0,60 Millionen Seher ab drei Jahren. In der Zielgruppe lag die Sehbeteiligung bei 4,2 Prozent. ProSieben zeigte den nächsten The Big Bang Theory-Marathon bestehend aus acht Folgen. Im Schnitt verfolgten die Episoden bis kurz vor Mitternacht 0,76 Millionen Zuschauer. Auf dem Quotenmarkt wurden insgesamt 3,4 Prozent und bei den Umworbenen 7,3 Prozent ausgewiesen.

Bei RTL hieß es ab 20:15 Uhr Undercover Boss, wofür sich 1,39 Millionen interessierten. 0,49 Millionen waren im Alter zwischen 14 und 49 Jahren, was 6,8 Prozent des Marktes entsprach. Insgesamt betrug die Sehbeteiligung 5,1 Prozent. VOX zeigte eine Doppelfolge Goodybye Deutschland! Die Auswanderer und verzeichnete 1,18 und 0,74 Millionen Zuschauer. Die Quoten in der Zielgruppe beliefen sich auf 5,7 und 6,0 Prozent. RTLZWEI baute auf Die Schnäppchenhäuser Spezial und generierte eine Reichweite von 0,47 Millionen. In der für die Werbewirtschaft wichtigen Gruppe sorgte dies für 3,8 Prozent.
Quoten / Täglich aktuell / Primetime-Check
[quotenmeter.de] · 22.06.2021 · 08:27 Uhr
[1 Kommentar]
 

Nach Explosion in Leverkusen drei weitere Tote gefunden

Nach der Explosion
Leverkusen (dpa) - Traurige Gewissheit nach bangen Stunden: Zwei Tage nach der verheerenden Explosion in […] (00)

Tiffany Haddish und LaKeith Stanfield: Treten sie dem Cast des 'Die Geistervilla'-Remakes bei?

Tiffany Haddish
(BANG) - Tiffany Haddish und LaKeith Stanfield sind in Gesprächen, in Disneys Remake von 'Die […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News