Primetime-Check: Montag, 14. Juni 2021

Wie viele Menschen verfolgten das Gruppenspiel zwischen Spanien und Schweden im ZDF? Konnte Hart aber fair mehr als zwei Millionen Zuschauer ergattern? Was hatten die Privaten gegen König Fußball zu bieten?

Das Erste startete mit Farbe bekennen und Portugal – Wildnis zwischen Land und Ozean in den Abend und erreichte damit zunächst 4,22 und dann 2,55 Millionen Zuschauer. Die Marktanteile beliefen sich auf 18,1 und 10,3 Prozent. Bei den Jüngeren Zuschauern sorgte man für 17,4 und 6,6 Prozent. Weiter ging es mit Hart aber fair, für das sich noch 1,97 Millionen interessierten. Die Marktanteile fielen auf 7,6 und 4,3 Prozent. Im ZDF gab es UEFA Euro 2020: Spanien – Schweden zu sehen. 8,90 Millionen sahen das torlose Unentschieden, davon waren 3,12 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Die Marktanteile lagen bei 35,6 Prozent insgesamt und 43,0 Prozent bei den Jungen. Zuvor verzeichnete die Vorberichterstattung mit einer Reichweite von 3,14 Millionen Quoten von 13,3 respektive 15,9 Prozent.

Bei ProSieben gab es einen The Big Bang Theory-Marathon, der bis nach Mitternacht andauerte und acht Folgen umfasste. Erst nach 23 Uhr nahmen die Quoten annehmbare Formen an, dann standen Werte von 10,1 und 11,9 Prozent in der Zielgruppe zu Buche. Zuvor kam man nicht über 7,5 Prozent hinaus. Die höchste Reichweite verzeichnete man um 21:44 Uhr als 0,87 Millionen registriert wurden. Sat.1 setzte auf Guiness World Records und unterhielt damit ein 0,62-millionenköpfiges Publikum. Am Markt wurden Anteile von 2,5 respektive 3,8 Prozent gemessen. Kabel Eins versendete Teenage Mutant Ninja Turtles und kam ebenso wenig an. Nur 0,49 Millionen schalteten ein, was 2,0 Prozent des Gesamtmarktes und 2,7 Prozent in der Zielgruppe entsprach.

RTL strahlte eine alte Undercover Boss-Folge aus und erreichte damit 1,25 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Die Marktanteile ließen auch beim Kölner Sender zu wünschen übrig: 5,0 Prozent insgesamt und 6,4 Prozent bei den Umworbenen wurden ermittelt. Zwei Goodbye Deutschland! Die Auswanderer-Folgen bescherten VOX 1,13 und 0,52 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe waren 5,1 und 3,3 Prozent möglich. Einzig RTLZWEI sorgte mit Die Geissens für Werte oberhalb des Senderschnitts allerdings auch nur mit der ersten von zwei alten Ausgaben. Zunächst registrierte man eine Reichweite von 0,77 Millionen, was zu 6,3 Prozent in der Zielgruppe führte. Ab 21:15 Uhr ging es dann etwas bergab auf 4,7 Prozent. Die Reichweite lag dann noch bei 0,66 Millionen.
Quoten / Täglich aktuell / Primetime-Check
[quotenmeter.de] · 15.06.2021 · 08:39 Uhr
[0 Kommentare]
 

Mehrere Tote nach Bränden an türkischer Mittelmeerküste

Zerstört
Istanbul (dpa) - Im Zuge der Brände an der türkischen Mittelmeerküste und in weiteren Regionen sind […] (00)

Shopify gibt starke Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2021 bekannt

Shopify hat heute starke Finanzergebnisse für das Quartal zum 30. Juni 2021 bekannt gegeben. Tobi […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News