Lissabon (dpa) - Portugals Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa hat sich mit einem Kantersieg eine zweite fünfjährige Amtszeit in dem von der Corona-Pandemie besonders hart getroffenen Land gesichert. Der 72 Jahre alte konservative Politiker kam bei der Präsidentenwahl am Sonntag auf gut 61 ...

Kommentare

(12) ausiman1 · 26. Januar um 13:41
die schöne Algarve und die netten Leute , Sommer kann kommen !
(11) osterath · 26. Januar um 11:51
@10, ausiman1, ich fliege immer, da ich kein auto besitze,
(10) ausiman1 · 26. Januar um 11:22
Fliegen ist evtl. leichter und schauen wir wie es im Sommer wird !
(9) osterath · 25. Januar um 23:03
@8, ausiman1, schön wäre es
(8) ausiman1 · 25. Januar um 07:21
Hoffen das wir bald wieder dort hinfahren dürfen
(7) wimola · 24. Januar um 22:24
@2 und @ 6) Da muss ich Euch voll zustimmen. Ein wunderschönes Land mit unglaublich freundlichen Menschen - trotz der überdeutlichen Unterschiede zwischen arm und reich. Auch das Hinterland ist wirklich reizvoll. - Hoffen wir mal, dass der rechtspopulistische Ventura aus der Pandemie keinen Vorteil ziehen kann.
(6) osterath · 24. Januar um 18:38
@2, ausiman1, da gebe ich dir vollkommen recht, war schon 3 x im november und januar an der algarve. es war toll.
(5) UweGernsheim · 24. Januar um 11:34
ein Wahnsinn, eine solche Wahl bei deren Pandemielage so durchzuziehen und nicht zu verschieben.
(4) KonsulW · 24. Januar um 10:54
Es wird wohl alles so bleiben wie es war.
(3) Sonnenwende · 24. Januar um 10:42
Wird ja anscheinend nicht spannend…
(2) ausiman1 · 24. Januar um 09:44
Dann hoffen wir das die Portugiesen richtig wählen und die Pandemie dieses tolle Land bald hinter sich lässt. Die Leute sind echt nett und das Land ist echt toll ob Algarve oder auch die Küste bei Lissabon.
(1) knueppel · 24. Januar um 09:31
"Das Staatsoberhaupt hat im Portugal relativ viel Macht." - "...iM Portugal"?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News