Popcorn und Rollenwechsel: The Big Picture

Ben Fritz' Buch über den derzeit stattfindenden Wandel der Filmindustrie ist ein Muss für alle Filmfans, die sich über die Zukunft des Kinos Gedanken machen. Hier sind drei Lektionen daraus.

Wie Disney vom familienzentrischen Teil Hollywoods zum die Kinoindustrie dominierenden Big Player wurde. Wie eine von Filmstars hoch geschätzte Studiochefin zu einem Relikt früherer Hollywoodtage wurde. Und was Amazon von Netflix unterscheidet. Dies und vieles mehr beleuchtet Wall-Street-Journal-Reporter Ben Fritz in seinem packenden Blick auf die Gegenwart und sich abzeichnende Zukunft der Filmindustrie, 'The Big Picture'. Die 2018 veröffentlichte Pflichtlektüre ist zwar bereits ein Jahr später in manchen Details veraltet (etwa hinsichtlich des dezenten Optimismus, wie die X-Men-Saga mit Dark Phoenix weitergeht), doch im großen Ganzen ist es ein fesselnd geschriebener, umfassender Blick auf die Mechanismen und Personen, die das jetzige Kinogeschäft mit seiner Franchise-Dominanz und den an Zugkraft verlierenden Dramen und Komödien formen. Drei der wichtigsten Erkenntnisse aus 'The Big Picture' seien als Leseanreiz hier nun zusammengefasst:

Disneys Remake-Welle haben wir nicht Bob Iger zu verdanken

Viele Disney-Fans und Filmvernarrte heben drohend und wütend ihre Faust gen Himmel, wann immer eine neue Disney-Realverfilmung eines Zeichentrickklassikers angekündigt wird, und rufen zornig: "Igeeeeeer!" Na gut. Vielleicht sind das doch nur Einzelfälle. Dennoch: Allgemein wird Disney-CEO Bob Iger dafür verantwortlich gemacht, dass Disneys Realfilmsparte neuerdings ein Spielfilm-Remake eines Zeichentrickfilms nach dem anderen in die Kinos schleudert. Und nicht wenige sehnen sich jene Zeit zurück, als noch unter Iger-Vorgänger Michael Eisner der Posten des Disney-Studiochefs von Dick Cook ausgefüllt wurde. Immerhin war es Cook, der Disney mit Fluch der Karibik neue filmische Horizonte hat erschließen lassen.

Doch, Überraschung: Es war auch Cook, der den Remake-Stein ins Rollen gebracht hat. Jahrelang gängelte er sein Kollegium, das Zeichentrickarchiv Disneys für Spielfilm-Remakes freizugeben. Mehrmals wurde dieses Ersuchen abgeschmettert – bis Cook mit Alice im Wunderland einen der vergleichsweise kleineren Zeichentrickklassiker ins Auge fasste. Cooks Langzeitplan: Mit solchen Remakes anfangen und sich zu den großen Disney-Zeichentrickerfolgen hocharbeiten, um die Disney-Realfilmstudios für eine eventgesteuerte Kinozukunft, in der Filme bekannte Namen und Studios (sowie deren Subsparten) eine klare Identität benötigen, bereit zu machen. Obwohl dieser Plan weitestgehend nach Cooks Zeit bei Disney so richtig aufblühte – Cook säte das Saatkorn.

Disney ist der anpassungsfähige Überlebende, nicht der Verursacher

Manche Zyniker, Berufsmeckerfitzen und Halbinformierte jammern gerne: Disney macht das Kino kaputt, es läuft ja nur noch Disney-Kram. Was ich von diesen Sprüchen halte, habe ich schon in einer anderen Kolumnenausgabe geschrieben. Trotzdem ist es spannend, zu lesen, was Ben Fritz dazu sagt. Und er schlägt tatsächlich in eine ähnliche Kerbe: Fritz skizziert einen Ablauf des Hollywood-Wandels, in dem nicht Disney der Verursacher ist, der die Explosion an Mega-Popcorn-Filmreihen verschuldet hat und mittelgroße Dramen verschwinden lässt. Fritz zeichnet Disney, trotz mancher (auch mitunter gerechtfertigter) Kritik an vereinzelten Business-Entscheidungen, als den anpassungsfähigen Überlebenden, der sich aus einer Katastrophe herausmanövriert.

Die Disney-Verantwortlichen hätten die Zeichen rechtzeitig erkannt und auf Methoden gesetzt, um mit dem drohenden Nachlassen des Mid-Budget-Kinos klarzukommen. Deutlicher ausgedrückt: Nach einem Flugzeugabsturz war es das Maus-Haus, das aus den Wrackteilen einen Schlitten gebaut hat, um ins nächste Dorf zu rodeln, und so dem Gefriertod zu entkommen. Aber klar, zeigt ruhig auf Micky und Co. und sagt: "Ey, ihr habt das Flugzeug kaputt gemacht!"

TV killed the mid budget movie star

Sucht ihr den Schuldigen, der das von Stars, statt von Markennamen getragene Kino, sowie das Geschäft mit mittelgroßen Dramen, Komödien und Romanzen für ein Erwachsenenpublikum getötet hat, blickt nicht zur Maus. Die hat ja auch jahrelang damit Geld gemacht. Schaut auf eure Glotze – oder auf das Gerät, auf dem ihr das hier gerade lest. Denn die erzählerischen Veränderungen in der Serienlandschaft und das Aufkommen von Streamingportalen sind die Täter! Wie Fritz sehr eindringlich schildert, ging das Mid-Budget-Kino zugrunde, weil immer mehr Menschen lieber gratis oder für einen kleinen Preis ein 12-, 20-, 60-, 80-Drama schauen, statt sich ein Zwei-Stunden-Passionsprojekt eines Filmstars im Kino anzugucken. Wer früher in ein Gesellschaftsdrama mit Tom Cruise gegangen wäre, binged heute lieber eine Netflix-Serie und hebt seinen Hintern für Tom Cruise nur noch gen Kino, wenn er sich in einem Mission: Impossible-Film in Lebensgefahr begibt.

Kurios. Man könnte fast glauben, dass eine so kostspielige Kunstform wie Kinofilme davon mitgesteuert wird, was Gewinn macht. Sagt bloß, es würden mehr Dramen, Thriller, Erwachsenenkomödien und Romanzen entstehen, wenn die Menschen dafür wieder mehr Geld lassen würden? Ist Hollywood etwa kein Wohltätigkeitsverein, der sich neuerdings nur aus Lust und Laune auf Bombastfans eingeschossen hat? CRAZY!
Kino / Popcorn & Rollenwechsel
21.10.2019 · 06:26 Uhr
[0 Kommentare]

Kino/TV-News

14.11. 15:00 | (00) Neuer Ärger um 'Sonic The Hedgehog'
14.11. 14:55 | (00) Luise Bähr: 'Für Befindlichkeiten ist bei «Die Bergretter» kein Platz'
14.11. 13:30 | (00) Anker Soundcore Flare Bluetooth-Lautsprecher im Doppelpack für 55,90 €
14.11. 13:27 | (00) Netflix schließt das Kapitel «Baby»
14.11. 13:20 | (00) US-Präsident wird in zweiter Our Cartoon President Staffel erneut veralbert
14.11. 13:12 | (00) Nach dem Finale: ProSieben blickt hinter die Kulissen der erfolgreichsten Sitcom
14.11. 13:00 | (00) Quotencheck: «Ninja Warrior Germany»
14.11. 12:15 | (00) Graham King arbeitet an Bee Gees-Film
14.11. 12:15 | (00) Paul Feig macht sich keine Sorgen
14.11. 11:56 | (00) Sony WF-1000X InEar Kopfhörer für 79 € – Noise Cancelling, 9h Akku
14.11. 11:13 | (00) Gleiches Team: ProSieben setzt im Februar wieder auf «Alle gegen Einen»
14.11. 11:08 | (00) Kinderarmut: RTLZWEI startet zweite Staffel des «Armes Deutschland»-Ablegers
14.11. 10:45 | (00) Otto Waalkes wird zum wirren Zauberer
14.11. 10:45 | (00) Quentin Tarantino bestätigt Pläne für seinen 10. Film
14.11. 10:10 | (00) Folge ‚Stille Wasser‘ beendet TV-Dasein von Commissario Brunetti
14.11. 09:30 | (00) Ready to beef! - Gut durch oder lauwarm aufgewärmt?
14.11. 09:00 | (00) Zwei Filme in einem: «My Zoe»
14.11. 08:24 | (00) Primetime-Check: Mittwoch, 13. November 2019
14.11. 08:18 | (00) Jetzt sicher: Sat.1 startet Gesundheitstalk
14.11. 08:10 | (00) «The Taste» will heuer nicht recht in Fahrt kommen
14.11. 08:06 | (00) Kein Primetime-Titel, aber: Solide Quoten für RTLs Schumi-Abend
14.11. 07:57 | (00) Über sechs Prozent: Nitro dreht gegen Mitternacht auf
14.11. 07:56 | (00) Oh je: 3,8 Prozent für «Herz über Kopf»
14.11. 07:54 | (00) Rudi Cerne fahndet sich zu höchster «Aktenzeichen XY»-Quote des Jahres (bei den ...
14.11. 07:44 | (00) Spürbarer Aufschwung bei «9-1-1: Notruf LA»
14.11. 07:27 | (00) sixx findet einen Platz für seine Promi-Hebamme
14.11. 07:20 | (00) Hereinspaziert: ProSieben lädt wieder ins «Apartment 23»
14.11. 07:18 | (00) Für ein Serienprojekt: Jonathan Nolan arbeitet für Amazon
14.11. 07:17 | (00) Nachschub: TBS ordert mehr «Full Frontal»
14.11. 07:16 | (00) «The Affair»-Autorin kommt bei Fox unter
14.11. 06:15 | (00) Doppelte Überraschung bei der Genial Daneben-Weihnachtsshow
13.11. 23:30 | (00) «Last Christmas»: Emilia Clarke, ganz herzlich und lustig
13.11. 21:45 | (00) Popcorn und Rollenwechsel: XYZ, Come and Take My Money!
13.11. 19:38 | (01) Netflix kooperiert mit Nickelodeon
13.11. 19:33 | (00) Netflix`Game of Thrones? The Witcher früh verlängert
13.11. 19:28 | (00) Offiziell bestätigt: Start von Disney+ übertrifft jegliche Erwartungen
13.11. 17:33 | (00) Schwacher Abend bei ABC: The Conners im Allzeit-Tief
13.11. 17:15 | (00) Chris Pratt wollte zu Captain America werden
13.11. 17:15 | (00) Daisy Ridley: 'Der dritte Film ist der beste'
13.11. 17:15 | (00) Er wird Prinz Eric in 'Arielle' spielen
13.11. 16:07 | (01) Im Advent: RTL schickt Jenke wieder in die Primetime
13.11. 15:30 | (00) Disney+: 3,2 Millionen Downloads allein am ersten Tag
13.11. 13:00 | (00) Quotencheck: «Die Höhle der Löwen»
13.11. 12:43 | (00) «Booksmart»: Wenn Partymuffel vier Jahre in einer Nacht nachholen
13.11. 12:32 | (00) medienfreunde: Oliver Wnuk
13.11. 12:30 | (00) NBC-Soap «Days of Our Lives»: Produktionspause schürt Gerüchte
13.11. 11:39 | (01) «Fahri sucht das Glück», doch findet das vorzeitige Aus
13.11. 11:22 | (00) «Le Mans 66 – Gegen jede Chance»: Als Ford ausgerechnet Ferrari den ...
13.11. 11:09 | (01) Arabella Kiesbauer talkt wieder
13.11. 10:31 | (00) Jetzt doch: «Friends»-Wiedersehen in Planung
13.11. 09:44 | (00) 'Maclunkey! ': Disney+ lädt neue «Star Wars»-Fassung hoch
13.11. 09:16 | (00) Angriff auf «logo! »: Auch Super RTL will Kindernachrichten machen
13.11. 09:15 | (01) Ralph Lauren: Sein Dokumentarfilm ist da!
13.11. 08:51 | (00) «Urteil oder Unsinn»: Jürgen von der Lippe wird zum (Comedy-)Richter
13.11. 08:33 | (00) Primetime-Check: Dienstag, 12. November 2019
13.11. 08:27 | (00) «In aller Freundschaft»: So gefragt wie seit Monaten nicht mehr
13.11. 08:15 | (00) «Hartz und herzlich» und RTLZWEI im Quotenglück
13.11. 08:03 | (00) «Bachelor in Paradise» erholt sich
13.11. 08:00 | (03) Zuschauer werden mit alten RTLZWEI-Sendungen nicht warm
13.11. 07:59 | (00) «Family Guy» fällt in Woche zwei wieder unter Senderschnitt
13.11. 07:58 | (00) Rund ums Fest: ZDF wiederholt «Stadt, Land, Lecker»
13.11. 07:52 | (00) «Die Höhle der Löwen»: Quotenaufschwung zum Staffelabschluss
13.11. 07:08 | (00) Früherer HBO-Chef arbeitet mit Apple zusammen
12.11. 21:09 | (00) Die Kritiker: Eine Klasse für sich
12.11. 18:45 | (00) The Voice rutscht ab, 9-1-1 legt zu
12.11. 17:15 | (00) Chris Pratt musste den Titel ändern
12.11. 16:45 | (00) Endlich: Disney+ erblickt das Licht der Welt
12.11. 15:11 | (02) «Inspector Barnaby»: Neue Folgen starten zur Weihnachtszeit
12.11. 14:30 | (00) Statement trifft Cop-Thriller: «Black and Blue»
12.11. 14:26 | (00) Otto Waalkes' «Catweazle» und eine neue «Winnetou»-Interpretation erhalten ...
12.11. 13:49 | (00) Ricky Gervais führt wieder durch die Golden Globes
12.11. 13:23 | (00) Sat.1 setzt «Catch» wohl Anfang 2020 fort
12.11. 13:00 | (01) Quotencheck: «Charmed»
12.11. 12:30 | (00) 2021 im Kino: Hollywood-Nostalgie mit Emma Stone, Brad Pitt und Damien Chazelle
12.11. 12:27 | (00) «Wer wird Millionär»-Moderator Günther Jauch: ‚Habe mich dafür eingesetzt, dass ...
12.11. 12:15 | (00) Mark Ruffalo unterstützt Tessa Thompson
12.11. 12:15 | (00) Chris Evans: Captain America-Comeback?
12.11. 12:07 | (00) «Titans»: DC Universe ordert eine dritte Runde
12.11. 11:54 | (00) Politische Verschwörungen mit actiongeladenen Kämpfen in zweiter «Jack Ryan»- ...
12.11. 11:29 | (02) Neue WDR-Show stellt im Dezember deutsche Städte humorvoll vor
12.11. 10:45 | (00) Tom Felton: Kein 'Cursed Child'-Film
12.11. 10:45 | (01) Mario Barth auf die Ohren: Der Komiker macht jetzt auch Radio und einen Podcast
12.11. 10:40 | (00) Fortsetzung vor der Premiere: Passau bekommt zweiten Krimi im Ersten
12.11. 10:39 | (00) Radiobeben in Hamburg: Energy Hamburg vor dem Ende?
12.11. 10:15 | (00) «Sisi»: Neue Serie erzählt «Sissi» nach – aber dramatisch
12.11. 10:05 | (00) Aus die Maus: RTL beendet «Jenny – Echt gerecht»
12.11. 09:29 | (00) Noch ein Neuzugang: Markus Pfeiffer kommt zu «Sturm der Liebe»
12.11. 09:09 | (00) Österreichs Oscar-Hoffnung «Joy» wird disqualifiziert
12.11. 08:28 | (01) RTL-Nachmittag zuerst top, dann flop
12.11. 08:18 | (00) Beethoven-Jahr: Das Erste besetzt Event-Film mit Tobias Moretti
12.11. 08:13 | (00) 0,05 Millionen fehlten zum Tagessieg: Staffelbestwert für Inka Bause und «Bauer ...
12.11. 08:13 | (00) Sorry, Nitro: RTL schnappt sich die nächsten Wochen die Europa League
12.11. 08:10 | (00) «SOKO Potsdam» noch nicht in Bestform
12.11. 08:09 | (00) Primetime-Check: Montag, 11. November 2019
12.11. 08:07 | (00) Autsch, Sat.1: Minusrekord für «akte» nach schon desolatem Primetime-Krimi
12.11. 08:02 | (00) Ausgerechnet mit Sendung 50: Klaas‘ «Late Night Berlin» fällt tief ins ...
12.11. 08:00 | (00) WELT holt Fanny Fee Werther für die Nachrichten
12.11. 07:55 | (00) Six Seasons and a Movie: «Community»-Cast wartet auf ein Drehbuch
12.11. 07:42 | (00) «The Walking Dead» lässt Federn
12.11. 07:40 | (00) You - Du wirst mich lieben: Staffel 2 erscheint noch in diesem Jahr
 
Diese Woche
14.11.2019(Heute)
13.11.2019(Gestern)
12.11.2019(Di)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News