Pond Technologies nutzt Mikroalgen als Biofabriken für medizinische Therapeutika

Bestehende, kommerzielle Extraktionsanlage; Foto: Pond Technologies
Hamburg, 16.10.2020 (PresseBox) - Pond Technologies Holdings (TSX.V: POND; OTCQB: PNDHF; FSE: 4O0), ein Technologieführer für die Zucht von Mikro-Algen, hat die Schaffung einer neuen Abteilung für Biotech bekannt gegeben. Mit diesem Schritt folge Pond der entsprechenden Nachfrage von Kunden, heißt es in der heute veröffentlichten Meldung.

Pond Biotech will künftig die firmeneigene Mikroalgen-Zuchtplattform dazu nutzen, genetisch veränderte Mikro-Algen als mikroskopische Biofabriken zur Herstellung komplexer Proteine zu verwenden. Die so produzierten biologischen Wirkstoffe können in der Diagnostik und bei therapeutischen Behandlungen eingesetzt werden. Therapeutische Proteinmedikamente sind eine neue Klasse von Medikamenten, die zur Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Infektionskrankheiten und anderen eingesetzt werden.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Pond Technologies nutzt Mikroalgen als Biofabriken für medizinische Therapeutika

Abonnieren Sie hier unseren Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.
Finanzen / Bilanzen
[pressebox.de] · 16.10.2020 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]
 

Halloween fällt wohl nahezu aus

Kürbisse
Berlin (dpa) - Millionen Familien in Deutschland sind am Samstag angehalten, Halloween wegen Corona in […] (04)

Apple iPhone 12 Pro Produktion wegen starker Nachfrage erhöht

Nach einem neuen Bericht der Digitimes erhöht Apple die Produktion des Apple iPhone 12 Pro wegen einer […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News