Berlin (dts) - Die Bundespolizeigewerkschaft fordert die Einführung von "temporären Grenzkontrollen nach Polen". Das schreibt die "Bild" in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf einen Brief des stellvertretenden Gewerkschaftschefs Heinz Teggert an Innenminister Horst Seehofer (CSU). Darin geht es ...

Kommentare

(4) AS1 · 18. Oktober um 07:20
@2 Nein, Ursachenbekämpfung findet ja nicht statt. Also warum sollte man sich dann Gedanken um die Ursachen machen?
(3) Pontius · 18. Oktober um 06:57
Ein Kollaps wie 2015 - Entschuldigung, wer hat denen ins Gehirn geschissen?
(2) wimola · 18. Oktober um 02:23
Mindestabstände für Flüchtlinge in LKW's sind wirklich ein drängendes Problem, dem man sich nicht verschließen sollte. - Vielleicht, nur vielleicht könnten unsere Überlegungen auch das ursächliche Problem der "neuen" Fluchtroute beinhalten? ;-)
(1) TheRockMan · 18. Oktober um 02:17
Jetzt soll Sars_Cov2 die Rechtfertigung für den Ausländerhass deutscher Polizeigewerkschafter sein? Bei Seehofer wird das auf fruchtbaren Boden treffen. #ekelhAfD
 
Suchbegriff

Diese Woche
01.12.2021(Heute)
30.11.2021(Gestern)
29.11.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News