Paris (dpa) - Wegen heftiger Ausschreitungen hat die Polizei die Absage einer geplanten «Gelbwesten»-Demonstration im Süden von Paris gefordert. Eigentlich sollte am Nachmittag ein angemeldeter Demonstrationszug vom Place d'Italie aus starten. Dort kam es aber seit dem Vormittag zu Krawallen. «Ich ...

Kommentare

(3) flowII · 16. November um 17:04
naja .. wer schon mal in frankreich ein paar wochen war, der weiss ja wie sich da demos formieren. da sind das fast schon deutsche verhaeltnisse, wenn so eine tage vorher angemeldet wird
(2) Joywalle · 16. November um 16:06
Schon verrückt. Dann müssen sie zusehen, den Macron los zu werden. Mitunter erledigt sich das mit den Gelbwesten dann von ganz alleine.
(1) 17August · 16. November um 16:01
Gucke mal; Hongkong rückt immer näher.