Polizei erschießt 14-Jährigen

Wien (dpa) - Die österreichische Polizei hat in Krems einen 14 Jahre alten Einbrecher erschossen. Sein 16-jähriger Komplize wurde angeschossen. Die Beamten waren in der Nacht wegen eines Alarms in einem Lebensmittelmarkt ausgerückt. Dort standen die Beamten nach eigenen Angaben in der Dunkelheit plötzlich den beiden maskierten Jugendlichen gegenüber. Die Beamten sollen ihre Pistolen gegen die offenbar unbewaffneten Jugendlichen mehrmals abgefeuert haben. Der 14-Jährige starb wenig später im Krankenhaus.
Kriminalität / Österreich
05.08.2009 · 14:01 Uhr
[12 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙