Bielefeld (dpa) - Knapp eine Woche nach dem Mord an einem 39-Jährigen in Kalletal ist der mutmaßliche Täter (36) weiter auf der Flucht. Die Polizei hatte nach eigenen Angaben nach einer Flugblattaktion am Donnerstag weitere Hinweise bekommen und ein Waldstück durchsucht - ohne Erfolg. Bis zum ...

Kommentare

(6) deBlocki · 24. Juni um 12:28
@5 Mit einer Axt. Bei vollem Bewusstsein. Verdient hätte er es.
(5) gabrielefink · 24. Juni um 11:43
@2 Du willst doch nicht einen Eunuchen aus ihm machen? ;o)
(4) knueppel · 24. Juni um 11:14
@2 Wahrscheinlich zu recht.
(3) Martinoxoxo · 23. Juni um 14:40
Einfach nur abartig. Der ist bestimmt schon im Ausland untergetaucht...
(2) deBlocki · 23. Juni um 12:44
@1 Mir würde eine gute Strafe für das Dreckstück einfallen, aber das würde garantiert gelöscht.
(1) KonsulW · 23. Juni um 12:30
Hoffentlich kriegen sie den Typen bald und er bekommt eine saftige Strafe.
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.07.2022(Heute)
06.07.2022(Gestern)
05.07.2022(Di)
04.07.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News