Pokal-Aus für Hannover 96: 1:3 in Trier

Trier (dpa) - Große Überraschung im DFB-Pokal: Regionalligist Eintracht Trier hat Hannover 96 aus dem Wettbewerb geworfen. Das Team von Ex-Nationalspieler Mario Basler besiegte den Bundesligisten mit 3:1. In allen anderen Partien des Sonntags setzten sich die Favoriten durch. So siegte Bayern München beim Sechsligisten Neckarelz mühsam mit 3:1. Eintracht Frankfurt gewann das Hessen-Derby in Offenbach mit 3:0. Ebenfalls in der zweiten Runde stehen die Erstligisten Hoffenheim, Bremen und Bochum.
Fußball / DFB-Pokal / Trier / Hannover
02.08.2009 · 19:32 Uhr
[5 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×