Pkw rast in Nepal in Menschengruppe und tötet sechs Personen

Kathmandu (dts) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu sind heute sechs Inder ums Leben gekommen. Wie die Tageszeitung "The Hindu" berichtet, raste ein Pkw-Fahrer mit seinem Auto in eine Menschengruppe. Nach Angaben der örtlichen Polizei sollen unter den Toten auch zwei Frauen und zwei Jugendliche sein. Ein weiteres Unfallopfer wurde mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Nach dem Unfall kam es zu gewaltsamen Protesten von Familienangehörigen der Opfer. Sie warfen der Polizei vor, nicht genug für die Festnahme des Pkw-Fahrers zu tun. Der Mann ist nach dem Unfall weiterhin flüchtig.
Nepal / Indien
05.08.2009 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙