Berlin (dts) - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hält das Kandidaten-Duo Olaf Scholz/Klara Geywitz im Kampf um den SPD-Vorsitz nicht für den gegebenen Gewinner. "Ich sehe derzeit keinen einzigen Favoriten", sagte der SPD-Politiker der "Welt" (Montagsausgabe). Pistorius, der mit ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 26. August um 06:48
Das wird noch sehr spannend bleiben, wer künftig die SPD anführt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ein Wechsel an der Führungsspitze allein ausreicht, um die SPD wieder Richtung höherer Wahlergebnisse zu führen.