Opake Materialien lassen nicht viel Licht durch. Aufgrund ihrer ungeordneten Struktur wird das Licht stark gebrochen, gestreut und abgelenkt, sodass ein Großteil nicht mehr auf der anderen Seite ankommt – das Material erscheint so undurchsichtig. Forschern ist es nun gelungen, mit speziellen ...

Kommentare

(1) sumsumsum · 13. April um 22:09
und dann kann man fernsehen im nebenzimmer einfach so durch die wand und die funkfernbedienungen gibs ja schon zum umschalten^^
 
Suchbegriff