Weißenohe bei Nürnberg, 31.07.2021 (PresseBox) - Wer kennt sie nicht, die guten alten Wirtshäuser. Vor allem in der fränkischen Schweiz haben Sie Tradition. Dort ist es vor allem so, dass über dem Wirtshaus die eigene Wohnung liegt und meist ist auch noch ein Hof dabei. Manchmal sogar der eigene ...

Kommentare

(3) KonsulW · 01. August um 10:05
Photovoltaik Anlagen zu nutzen, ist immer gut für die Umwelt.
(2) RioOnTour · 31. Juli um 19:18
@1 Es sagt ja keiner, dass das Objekt autark versorgt werden soll. Wenn tagsüber Kühlschrank, Waschmaschine und Co entsprechend eingesetzt werden, kann man, wie mit der im Bild gezeigten Anlage, gut im mittleren 2-stelligen Prozentbereich seinen eigenen produzierten Strom nutzen. Und bei den derzeitigen Strompreisen rechnet sich das durchaus. Förderung gibt`s ja in den meisten Fällen auch noch obendrauf.
(1) flowII · 31. Juli um 10:13
Strom fuers Kochen. Koennt ja mal in eure Unterlagen kucken wieviel kW euer Elektroherd hat und ausrechnen , wieviel qm die Anlage haben musste. Aber nicht erschrecken, wenn ihr fuer das Projekt noch die dachflaechen der Nachbarn braucht
 
Suchbegriff

Diese Woche
28.09.2021(Heute)
27.09.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News