Manila (dpa) - Der Taifun «Surigae» hat auf den Philippinen mindestens sieben Menschenleben gefordert. Nachdem ein Frachtschiff vor der südlichen Provinz Surigao del Norte auf Grund gelaufen war, haben die Behörden bis Mittwoch vier tote Seeleute geborgen. Neun weitere würden noch vermisst, sagte ...

Kommentare

(2) Iceman2004_9 · 21. April um 23:30
traurig
(1) reimo1 · 21. April um 11:11
Es trifft immer nur die Menschen, die sich keine neue Scheibe leisten können, geschweige denn ein neues Dach.
 
Suchbegriff

Diese Woche
11.05.2021(Heute)
10.05.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News