Mexiko-Stadt (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn hat in Mexiko um Pflegefachkräfte für Deutschland geworben. Bei einem Besuch in der Hauptstadt traf sich der CDU-Politiker mit 15 Vertretern mexikanischer Ausbildungseinrichtungen für Pflegeberufe und lud sie zu einer Deutschlandreise ein. Sie ...

Kommentare

(2) UweGernsheim · 21. September um 08:54
egal aus welchem Land Pflegepersonal kommt. Für mich gibt es da eine absolut notwendige Voraussetzung: Sie müssen sehr gut Deutsch können um mit den alten und teilweise dementen Menschen vernünftig umgehen zu können. Ich spreche da aus Erfahrung mit meinen Eltern.
(1) Shoppingqueen · 21. September um 00:59
Brauchen die dort selbst keine Pfleger?
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News