Washington (dpa) - Nach der Einigung zwischen den USA und Mexiko im Handels- und Grenzstreit haben die oppositionellen US-Demokraten scharfe Kritik an US-Präsident Donald Trump geübt. «Drohungen und Wutanfälle sind keine Art, Außenpolitik zu verhandeln», teilte die Vorsitzende des ...

Kommentare

(2) spuki · 09. Juni um 07:55
Und wieder eine Blockade-Aktion anstatt die Ursuachen der Probleme anzugehen. Abgesehen davon das Trumps Art unter der Würde eines verständigen Menschen ist, kann die EU das Spielchen ja leider auch gut. Also müssen wir wohl erstmal vor unserer eigenen Nase kehren.
(1) ircrixx · 08. Juni um 22:19
Das mit am vernichtendste Wort im Mittelfränkischen - das so blondhaargenau auf Hrn. Trump passt - in der Beurteilung eines an und für sich erwachenen Menschen ist "a Kaschper" (Kasper). Und, bitte, Hrn. ist NICHT die Abkürzung für "Hirn"!
 
Diese Woche
18.07.2019(Heute)
17.07.2019(Gestern)
16.07.2019(Di)
15.07.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News