Peine: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Toten

Peine (dts) - Auf der Bundesautobahn 2 nahe Peine sind heute Vormittag bei einem schweren Verkehrsunfall zwei Menschen getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer eines Ferraris aus bisher noch ungeklärter Ursache in die Mittelleitplanke geraten und anschließend mit einem Peugeot kollidiert. Der aus der Schweiz stammende Ferrari-Fahrer und der Fahrer des anderen PKW erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die Beifahrerin des Peugeot wurde in ein Braunschweiger Krankenhaus geflogen. Der Beifahrer des Ferrari kam mit kleineren Verletzungen und einem Schock davon. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.
DEU / NDS / Verkehrsunfall
02.11.2009 · 15:46 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙