Oslo (dpa) - Ein gestohlener Krankenwagen steuert plötzlich mitten in Oslo auf eine Mutter mit zwei kleinen Kindern und ein älteres Ehepaar zu. Es ist ein Schock am Dienstagmittag in der norwegischen Hauptstadt. Mehrere Menschen werden verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Einer der mutmaßlichen ...

Kommentare

(6) Mehlwurmle · 23. Oktober um 08:10
Na mal schauen, ob und wie sich das aufklärt.
(5) chance · 22. Oktober um 22:20
Der letzte Absatz dieser Meldung ist ja nun völlig widersinnig: im Krankenwagen wurden Drogen und Waffen entdeckt...vielleicht sind die Täter geflüchtet, um ( )(diese) vor der Polizei zu verstecken
(4) Ladyshera · 22. Oktober um 20:37
Generell sind in letzter Zeit nur kranke unterwegs...das ist doch nicht mehr normal
(3) Gertrud · 22. Oktober um 19:01
@2 Da hast Du völlig recht. Na, wenigstens kein Leichenwagen geklaut. Mal abgesehen von den Verletzten.
(2) Pontius · 22. Oktober um 18:48
@1 Das gilt auch für jede andere Art von Automobil, vor allem wenn bei der Flucht noch unschuldige Menschen verletzt oder gar getötet werden.
(1) Gertrud · 22. Oktober um 17:20
Krankenwagen klauen ist echt krank!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News