Orlando Bloom: Peinliche Tattoo-Panne

Orlando Bloom
Foto: BANG Showbiz
Die Tätowierung de Stars des Namens seines Sohnes im Morsecode ist falsch geschrieben.

(BANG) - Orlando Blooms neue Tätowierung des Namens seines Sohnes im Morsecode ist falsch geschrieben.

Der Schauspieler war auf Instagram, um sein neues Tattoo zu Ehren seines Sohnes Flynn vorzuführen. Die schwarze Körperkunst zeigt auch das Geburtsdatum des Sohnes des Filmstars und die Zeit, zu der er im Januar 2011 auf die Welt kam.

Viele Fans haben jedoch in den Kommentaren darauf hingewiesene, dass der Code falsch ist.

Der Tätowierer hat zugegeben, dass ein Punkt fehlte und dass der Orlando das Tattoo zu einem späteren Zeitpunkt korrigieren lasse.

Showbiz
14.02.2020 · 11:47 Uhr
[0 Kommentare]
 

Boris Johnson in «stabilem Zustand»

St. Thomas-Krankenhaus
London (dpa) - Der Gesundheitszustand des britischen Premierministers Boris Johnson auf der […] (14)

Apple schluckt NextVR Virtual Reality Unternehmen

Der kalifornische Technologiekonzern ist derzeit auf Einkaufstour und hat mit NextVR das nächste Unternehmen übernommen. Die Firma ist in Kalifornien beheimatet und kostete Apple laut macrumors 100 […] (00)
 
 
Diese Woche
08.04.2020(Heute)
07.04.2020(Gestern)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News