«Orange is the New Black»: Netflix hat Starttermin

Im Herbst 2018 kündigte Netflix eine siebte und letzte Staffel der Dramedy an.

Das Streamingunternehmen aus Kalifornien, Netflix, hat ein endgültiges Datum für Orange is the New Black gefunden. Die siebte und letzte Staffel wird am Freitag, den 26. Juli 2019, zur Verfügung stehen. Noch einmal können die Fans Geschichten aus dem Frauengefängnis Lichtfield sehen.

Die neue Staffel beschäftigt sich unter anderem mit Pipers Kampf mit dem Leben auf der Außenseite und Taystees Freundschaft mit Cindy als sie mit einer lebenslangen Haftstrafe konfrontiert wird. Die Firmen Lionsgate Television und Tilted Productions produzieren die Dramedy für Netflix. Die Idee stammt von Jenji Kohan, der zusammen mit Liz Firedman die Serie produziert.

«Orange is the New Black» wurde erstmals im Jahr 2013 bei Netflix ausgestrahlt. Das Format erhielt vier Emmys und wurde insgesamt 19 Mal für den amerikanischen Fernsehpreis vorgeschlagen. In Deutschland wurde die Serie zudem auch beim öffentlich-rechtlichen Sender ZDFneo ausgestrahlt.

News / US-Fernsehen
23.05.2019 · 06:10 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
24.06.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News